. . Home Kontakt RSS Weiterempfehlen Drucken

Aktuelles

Herzlich willkommen auf den Seiten des Hamburger Instituts für Sozialforschung.
Das Institut ist eine privat finanzierte, operative Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Forschungsarbeit konzentriert sich auf den Dialog v.a. geisteswissenschaftlicher Disziplinen im Bereich empirischer Sozialforschung, historischer Analyse und sozialwissenschaftlicher Theoriebildung.

 

Kommentar am 13.9.14

Klaus Naumann kommentiert die Tagung "Hürtgenwald - Perspektiven der Erinnerung", veranstaltiet von der Stiftung Gedenken und Frieden u.a.

 

Buchpräsentation, 14. September 2014

Jan Philipp Reemtsma präsentiert sein Buch Mehr als ein Champion im Rahmen des HarbourFront Literaturfestivals in Hamburg unter dem Titel "Boxästhet, Großmaul, schwarzer Rebell" im Gruner+Jahr Pressehaus am Baumwall.

 

Vortrag am 14. September 2014

Nikola Tietze hält einen Vortrag an der Universität Montréal über "La mobilisation des différences minoritaires en France et en Allemagne : des pratiques conflictuelles au-delà de l’ethnicité" auf der Konferenz "Espaces de différences: Conflits et cohabitation / Spaces of Difference: Conflicts and Cohabitation" an der Université de Montréal.

 

Pressemitteilung, 19. August 2014

Das Versprechen des Geldes

Vortrag von Aaron Sahr am 15. September im Hamburger Institut für Sozialforschung

 

Vortrag am 16. September 2014

Heinz Bude spricht über "Das soziale Leben in der Stadt" auf dem 8. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Essen.

 

Buchpräsentation, 17.9.2014

Sebastian J. Moser: Pfandsammler – Menschen in der Großstadt

Es diskutieren der Soziologe Sebastian Moser und der Pfandsammler Torsten Meiners, Moderation: Berthold Vogel. zum Buch
Eine gemeinsame Veranstaltung von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, dem Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt, und der Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

 

Podiumsdiskussion am 19. September 2014

Ulrike Jureit diskutiert zum Thema "Schluss mit den Ritualen!? Erinnerungskulturen gestern, heute, morgen", eine Veranstaltung der Bürgerstiftung Schleswig-Holstein.

 

Pressemitteilung, 11. August 2014

Kriegsschuld und demokratischer Neuanfang.

Mittelweg 36, 4/2014 erscheint am 15. August
 

 


Im Oktober beginnt die neue Reihe der InstitutsMontage mit dem Titel "Die Zukunft der Ungleichheit".

mehr

 

 

 

Neuerscheinungen der Hamburger Edition, Frühjahr 2014

Alle Informationen zu den Neuerscheinungen der Hamburger Edition finden Sie auf den Verlagseiten.

 

Das HIS in den Medien

30. August 2014
"Krise der FDP vor der Landtagswahl in Sachsen: Auf ins letzte Gefecht" (von Jens Hacke)
In: "Der Tagesspiegel"
 
26. August 2014
"Demokratie in Deutschland" (Rezension über das Buch aus der Hamburger Edition von Tim B. Müller)
In: "Süddeutsche Zeitung"

Weitere ausgewählte Pressestimmen zum Hamburger Institut für Sozialforschung

 

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Aktuelle Vorschau

Die Vorschau mit den Neuerscheinungen der Hamburger Edition Herbst 2014 können Sie hier herunterladen.