. . Home Kontakt RSS Weiterempfehlen Drucken

Aktuelles

Herzlich willkommen auf den Seiten des Hamburger Instituts für Sozialforschung.
Das Institut ist eine privat finanzierte, operative Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Forschungsarbeit konzentriert sich auf den Dialog v.a. geisteswissenschaftlicher Disziplinen im Bereich empirischer Sozialforschung, historischer Analyse und sozialwissenschaftlicher Theoriebildung.

 

Presseinformation, 15. September 2014

Land der Extreme - Deutschland im 20. Jahrhundert

Vortrag von Ulrich Herbert im Hamburger Institut für Sozialforschung

 

Stellenausschreibung

Ausschreibung: 2 Postdoc-Forschungsstipendien "Geschichte des Kalten Krieges" Berliner Kolleg Kalter Krieg / Berlin Center for Cold War Studies

Das Berliner Kolleg vergibt für das 1. Kollegjahr zwei Postdoc-Stipendien an Nachwuchskräfte aus der Geschichtswissenschaft. weiter
Freie Stellen

 

Presseinformation, 9. September 2014

Brüssel, Beutelsbach und Butowo: Rahmenbedingungen der Gedenkstättenarbeit.

Das 16. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte befasst sich mit der öffentlichen Wahrnehmung und Bedeutung von Gedenkstätten.

 

Presseinformation, 8. September 2014

"Angst und Hass in der Demokratie"

"Streit ums Politische" ab 22. September in der Schaubühne Berlin

 

Presseinformation, 4. September 2014

Ungleichheitskonflikte in Europa - "Jenseits von Klasse und Nation"

Unter dem Titel "Jenseits von Klasse und Nation" (Ulrich Beck), tagt am 18. und 19. September im Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS) erstmalig eine nicht-öffentliche Arbeitsgruppe, die sich in einer soziologischen und historischen Perspektive mit den Ungleichheitskonflikten in Europa befasst. 

 

Vortrag am 16. September 2014

Heinz Bude spricht über "Das soziale Leben in der Stadt" auf dem 8. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Essen.

 

Buchpräsentation, 17.9.2014

Sebastian J. Moser: Pfandsammler – Menschen in der Großstadt

Es diskutieren der Soziologe Sebastian Moser und der Pfandsammler Torsten Meiners, Moderation: Berthold Vogel. zum Buch
Eine gemeinsame Veranstaltung von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, dem Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt, und der Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

 

Vortrag am 17. September 2014

Ulrich Bielefeld spricht auf der Tagung "Willkommenskultur und Willkommenserfahrungen. Tagung zur (beruflichen) Integration von MigrantInnen" an der Universität Rostock über "Willkommenheißen und Dazugehören. Einwanderung, Binnenmobilität und die ‚Angst vor den kleinen Zahlen". Eine gemeinsame Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung, migra e.V., dem Institut für Soziologie und Demographie der Universität Rostock und dem IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern.

 

Podiumsdiskussion am 19. September 2014

Ulrike Jureit diskutiert zum Thema "Schluss mit den Ritualen!? Erinnerungskulturen gestern, heute, morgen", eine Veranstaltung der Bürgerstiftung Schleswig-Holstein.

 

Vortrag am 20.9.14

Claudia Kemper hält den Vortrag "To Take the Incomprehensible and Give It Scientific Credibility: Physicians as Experts in an Imaginary War" in der Session "Decentralizing Knowledge: Counter-Experts and Nuclear Debates in the 1970s and 1980s" während der German Studies Association Conference, 18.-21. September 2014,  in Kansas City.

 

Besuchen Sie uns...

Das Hamburger Institut für Sozialforschung, die Hamburger Edition und der Mittelweg 36

 

Pressemitteilung, 11. August 2014

Kriegsschuld und demokratischer Neuanfang.

Mittelweg 36, 4/2014 erscheint am 15. August
 

 

Podiumsdiskussion, 29. September 2014

Claudia Kemper moderiert die Diskussion "Krieg und Frieden im Wandel - 1914 bis 2014" der Bundeszentrale für Politische Bildung und des BICC in der Landesvertretung NRW, Berlin.

 


Im Oktober beginnt die neue Reihe der InstitutsMontage mit dem Titel "Die Zukunft der Ungleichheit".

mehr

 

 

 

Neuerscheinungen der Hamburger Edition, Frühjahr 2014

Alle Informationen zu den Neuerscheinungen der Hamburger Edition finden Sie auf den Verlagseiten.

 

Das HIS in den Medien

30. August 2014
"Krise der FDP vor der Landtagswahl in Sachsen: Auf ins letzte Gefecht" (von Jens Hacke)
In: "Der Tagesspiegel"
 
26. August 2014
"Demokratie in Deutschland" (Rezension über das Buch aus der Hamburger Edition von Tim B. Müller)
In: "Süddeutsche Zeitung"

Weitere ausgewählte Pressestimmen zum Hamburger Institut für Sozialforschung

 

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Aktuelle Vorschau

Die Vorschau mit den Neuerscheinungen der Hamburger Edition Herbst 2014 können Sie hier herunterladen.