test

In unserem Archiv: Sondersammlung Protestbewegungen

... zum Beispiel "Sozialistisches Anwaltskollektiv Berlin".

Lesen Sie mehr
test

Neuerscheinungen

Alle Informationen zu den Neuerscheinungen finden Sie im Bereich "Verlag Hamburger Edition".

Lesen Sie mehr
test

Hamburger Vorträge zur Gewaltforschung

Vom 5. bis zum 26. April 2016 fand bei uns die Vortragsreihe "Hamburger Vorträge zur Gewaltforschung - Gewalt in Bürgerkriegen" statt.

Lesen Sie mehr
test

Veranstaltungsreihe

In vier Vorträgen und einer Podiumsdiskussion wird gefragt, wie politisches Handeln unter den Bedingungen gefährdeter Ordnungen zu gewährleisten ist.

Lesen Sie mehr
test

Vortrag

Joseph Vogl, Autor von "Der Souveränitätseffekt" (2015) und "Das Gespenst des Kapitals" (2010), untersucht in seinem Vortrag den Typus ökonomischen Regierens.

Hamburger Institut für Sozialforschung

Gesellschaftliche Transformation in Russland seit 1980

23. nicht öffentliches Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte am 20. und 21. Mai 2016


Ausbeutung heute

Philipp Staab spricht am 9. Mai in der Uwe Johnson-Bibliothek in Güstrow über einfache Dienstleistungsarbeit.


Bücher im Dialog

Am 12. Mai diskutieren Jörg Baberowski (Humboldt-Universität zu Berlin) und Wolfgang Knöbl (HIS) über das Buch "Räume der Gewalt" im Lepsiushaus Potsdam.


Joseph Vogl: Finanz als "vierte Gewalt"

Joseph Vogl, Autor von "Der Souveränitätseffekt" (2015) und "Das Gespenst des Kapitals" (2010), untersucht in seinem Vortrag am 23. Mai um 19 Uhr den Typus ökonomischen Regierens.


Am 24. Mai beginnt die Veranstaltungsreihe mit dem Vortrag "Mehr Realität – weniger Realpolitik. Wie sich das außenpolitische Denken ändern muss" von Bernd Ulrich. zur Reihe


Mobilizing the Faithful

Am 25. Mai hält Stefan Malthaner einen Vortrag im Hauptquartier der Vereinten Nationen in Wien mit dem Titel "Mobilizing the Faithful: Radical Community, Radical Networks and Radical Subcultures” im Rahmen der 25th Session of the Commission on Crime Prevention and Criminal Justice.


Übersetzungsförderung Geisteswissenschaften International für Bücher von Heinz Bude und Dierk Walter

Zwei Bücher der Hamburger Edition sind in diesem Frühjahr für eine Förderung im Rahmen des Programms Geisteswissenschaften International ausgewählt worden.


Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter des Hamburger Instituts für Sozialforschung.
Hier finden Sie die bisherigen Ausgaben



Das HIS in den Medien

Ausgewählte Pressestimmen zum Hamburger Institut für Sozialforschung


Neuerscheinungen

Hier finden Sie alle Informationen zu den Neuerscheinungen der Hamburger Edition.