test

In unserem Archiv: Sondersammlung Protestbewegungen

... zum Beispiel "Sozialistisches Anwaltskollektiv Berlin".

Lesen Sie mehr
test

Neuerscheinungen

Alle Informationen zu den Neuerscheinungen finden Sie im Bereich "Verlag Hamburger Edition".

Lesen Sie mehr
test

Vortragsreihe

In fünf Vorträgen (von Oktober 2016 bis Februar 2017) werden mögliche Bausteine des Kapitalismus in historischer und gegenwartsanalytischer Absicht erwogen und diskutiert.

Lesen Sie mehr
test

Jahresbericht des HIS

Bestellungen bitte per Mail an presse@his-online.de oder über das Bestellformular

Lesen Sie mehr
test

Bibliothek

Bücher und andere Medien können Sie zu unseren Öffnungszeiten nutzen

dienstags und donnerstags von
9 - 17 Uhr und nach Vereinbarung

Lesen Sie mehr
Hamburger Institut für Sozialforschung

Call for Paper

100  Jahre  Frauenwahlrecht

Wissenschaftliche  Tagung  am  Historischen  Museum  in Frankfurt im September 2017. Mehr Informationen zum CfP


 

Vortrag

Staatsschulden und Finanzialisierung in Südeuropa

Am 19. Januar setzt Alexander Nützenadel die Reihe "Bausteine des Kapitalismus" mit seinem Vortrag "Staatsschulden und Finanzialisierung in Südeuropa" fort. weiter


Vortragsreihe

Vor 70 Jahren: Die Nürnberger "Nachfolgeprozesse" 1946–1949

Am 17. Januar setzt Jan Erik Schulte die Reihe fort: Der Prozess gegen das Wirtschafts-Verwaltungshauptamt der SS (Fall 4), Beginn 19 Uhr
Die Veranstaltungsreihe wurde konzipiert von der Stiftung Topographie des Terrors und der Hamburger Edition.


Buchpräsentationen

Verhängnisvoller Wandel

Thomas Medicus stellt sein Buch über die Fotosammlung Biella im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Nürnberg am 19. Januar und am 27. Januar in der Uwe Johnson Bibliothek in Güstrow vor.


Vortrag

Wie man Revolutionen macht! Zur Theorie erfolgreicher Umstürze

Über diese spricht Wolfgang Knöbl am 21. Januar beim Salon Sophie Charlotte der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.


Vortrag

Die ‚Moderne‘. Anmerkungen zu einem vermeintlichen Grundbegriff der Soziologie

Am 25. Januar referiert Wolfgang Knöbl im Rahmen der CGG Lecture Series an der Universität Hamburg.


Ringvorlesung

Grenzen des Kalten Krieges

des Berliner Kolleg Kalter Krieg.
26. Januar, Benno Nietzel: War of Words: Propaganda, Kommunikationsexperten und Wirkungsforschung im Kalten Krieg. Die Vorträge finden in der HU Berlin statt.


Vortrag

Demokratische Erwartungen nach 1918

Tim B. Müller zeichnet in seinem Vortrag "The universal acceptance of democracy as the normal and natural form of government", den er auf der Konferenz "Große Erwartungen. 1919 und die Neuordnung der Welt" halten wird, eine europäische Skizze des Jahres 1919 und der Neuordnung der Welt; Vortrag am 27. Januar am Historischen Kolleg, München.


Vortrag

Keystroke-Kapitalismus

Im Rahmen der Forumsveranstaltung zum Thema Gerechtigkeit an der Leuphana Universität Lüneburg spricht Aaron Sahr am 3. Februar über "Ungerechtigkeit auf Knopfdruck. Über Vermögen im Keystroke-Kapitalismus".


Information

Die Strafrechtlerin Prof. Dr. Dr. Jungnyum Lee von der Soongsil Universität in Seoul, Korea, ist bis Februar 2017 wieder zu Gast im HIS.


Presseinformation

Stolz und Vorurteile

Mittelweg 36, Heft 6 ist am 5. Dezember 2016 erschienen


Presseinformation

Der Kalte Krieg – Ursachen, Geschichte, Folgen

Vom 30. November 2016 bis zum 26. Februar 2017 wird in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky im Gang zum Lichthof die Ausstellung "Der Kalte Krieg – Ursachen, Geschichte, Folgen" gezeigt.


Vernetzung der Flüchtlingsforschung

Website: "Flucht: Forschung und Transfer. Flüchtlingsforschung in der Bundesrepublik Deutschland "

Website des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück und des Bonner Friedens- und Konfliktforschungszentrums BICC ist online, darunter auch das Projekt Religion, Ideologie und Gewalt von Miriam M. Müller aus dem HIS.
zur Forschungslandkarte "Flucht und Vertreibung"


Aktuelles aus dem HIS

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter des Hamburger Instituts für Sozialforschung.
Hier finden Sie die bisherigen Ausgaben



Das HIS in den Medien

Ausgewählte Pressestimmen zum Hamburger Institut für Sozialforschung


Neuerscheinungen

Hamburger Edition

Hier finden Sie alle Informationen zu den Neuerscheinungen der Hamburger Edition.