test

zu den Veranstaltungen im Hamburger Institut für Sozialforschung

Lesen Sie mehr
test

Forschung im Hamburger Institut für Sozialforschung

Lesen Sie mehr
test

Der Plakatbestand im Archiv

Lesen Sie mehr

Hamburger Institut für Sozialforschung

Das Hamburger Institut für Sozialforschung ist eine operative Stiftung bürgerlichen Rechts und wurde 1984 gegründet. Der unmittelbare Zweck der Stiftung ist die Vergabe und Durchführung wissenschaftlicher Forschungsprojekte sowie die Organisation von Tagungen und Workshops auf dem Gebiet der Sozialforschung.
weiter

Presseinformation, 15. September 2014

Land der Extreme - Deutschland im 20. Jahrhundert

Vortrag von Ulrich Herbert im Hamburger Institut für Sozialforschung


Informationen aus der Bibliothek

Die Bibliothek des Hamburger Instituts für Sozialforschung ist seit kurzem Mitglied im Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV) und katalogisiert dort auch ihre Bestände. 45.000 Medien, davon über 2.000 Zeitschriftentitel und knapp 300 Zeitschriftenabonnements sind im neuen Bibliothekskatalog recherchierbar.
Informationen zu unseren Öffnungszeiten und Nutzungsmöglichkeiten finden Sie auf der neuen Website.


Hamburger Edition

Heinz Bude steht mit seinem neuen, in der Hamburger Edition erschienenen, Titel "Gesellschaft der Angst" auf der Longlist zum NDR Kultur Sachbuchpreis 2014.


Pressemitteilung, 22. September 2014

Zukunft der Ungleichheit

Neue Reihe der InstitutsMontage im Hamburger Institut für Sozialforschung beginnt am 13. Oktober


Stellenausschreibung

Ausschreibung: 2 Postdoc-Forschungsstipendien "Geschichte des Kalten Krieges" Berliner Kolleg Kalter Krieg / Berlin Center for Cold War Studies

Das Berliner Kolleg vergibt für das 1. Kollegjahr zwei Postdoc-Stipendien an Nachwuchskräfte aus der Geschichtswissenschaft.
Freie Stellen


Presseinformation, 9. September 2014

Brüssel, Beutelsbach und Butowo: Rahmenbedingungen der Gedenkstättenarbeit.

Das 16. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte befasst sich mit der öffentlichen Wahrnehmung und Bedeutung von Gedenkstätten.


Presseinformation, 8. September 2014

"Angst und Hass in der Demokratie"

"Streit ums Politische" ab 22. September in der Schaubühne Berlin


Besuchen Sie uns...

Das Hamburger Institut für Sozialforschung, die Hamburger Edition und der Mittelweg 36


Pressemitteilung, 11. August 2014

Kriegsschuld und demokratischer Neuanfang.

Mittelweg 36, 4/2014 erscheint am 15. August
 


Buchpräsentation, 30. September 2014

Reden wir vom Ich - Sachbücher im Gespräch

Sven Reichardt und Heinz Bude in Lesung und Gespräch im Rahmen des Literarischen Colloquiums Berlin (in Zusammenarbeit mit Deutschlandradio Kultur, Sendetermin: 3. Oktober 2014, 13.05 Uhr). weitere Informationen zu "Gesellschaft der Angst"


Vortrag am 7. Oktober

Ulrich Bielefeld spricht auf dem Bundeskongress Interkultur in Mannheim im Fachforum 5 über "Freizügigkeit und Abschottung: Grenzen überschreitende Mobilität und das Engagement von Kommune und Zivilgesellschaft".


Vorträge am 8. Oktober

Tim B. Müller fragt "Was heißt 'Scheitern' und 'Überleben' von Demokratien?" und Jens Hacke referiert über "Die Krise des politischen Liberalismus in der Zwischenkriegszeit", beide auf der Tagung "Nach dem 'Großen Krieg'. Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19-1939", veranstaltet vom Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung, TU Dresden


Vortrag am 9. Oktober 2014

Ulrike Jureit spricht in Erfurt auf der internationalen Tagung "Raumzeitlichkeit des Imperialen" einen Kommentar zum Thema "Europa, raumzeitliche Orientierung und das Imperiale", veranstaltet von der Universität Erfurt.



Im Oktober beginnt die neue Reihe der InstitutsMontage mit dem Titel "Die Zukunft der Ungleichheit".


 

 

Neuerscheinungen der Hamburger Edition, Frühjahr 2014

Alle Informationen zu den Neuerscheinungen der Hamburger Edition finden Sie auf den Verlagseiten.


Das HIS in den Medien

20. September 2014
Wohlstand und Panik. Hat hier jemand keine Angst? (Rezension über: Heinz Bude, Gesellschaft der Angst, Hamburger Edition, 2014)
In: die tageszeitung

30. August 2014
"Krise der FDP vor der Landtagswahl in Sachsen: Auf ins letzte Gefecht" (von Jens Hacke)
In: "Der Tagesspiegel"
 
Weitere ausgewählte Pressestimmen zum Hamburger Institut für Sozialforschung


Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Aktuelle Vorschau

Die Vorschau mit den Neuerscheinungen der Hamburger Edition Herbst 2014 können Sie hier herunterladen.