test

Veranstaltungen

Im HIS finden regelmässig die InstitutsMontage, Vorträge, Buchpräsentationen und Tagungen statt.

Lesen Sie mehr
test

Mittelweg 36

Die Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung erscheint zweimonatlich. In der Ausgabe Oktober/November geht es um "Politische Tiere"

Lesen Sie mehr
test

Dienstleistungsgesellschaft

Am Anfang der Dienstleistungsgesellschaft stand eine Utopie. Friederike Bahl und Philipp Staab zeigen die Realität.

Lesen Sie mehr

Hamburger Institut für Sozialforschung

Neuigkeiten

Presseinformation

Die ersten 100 Tage. Gewalt als soziale Gestaltung

17. nicht öffentliches Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (BCZ) am 5. und 6. Dezember 2014


Presseinformation

Crossing Borders

Vortragsreihe über Migration. Eine Kooperation der Forschungsstelle für Zeitgeschichte mit dem Hamburger Institut für Sozialforschung


Presseinformation

Politische Tiere – Mittelweg 36 5/2014 ist erschienen

In der Oktober/November-Ausgabe präsentiert Mittelweg 36 Beiträge, die aus der Hamburger Konferenz Animal Politics im März 2014 hervorgegangen sind.


Longlist NDR Kultur Sachbuchpreis

Heinz Bude steht mit seinem neuen, in der Hamburger Edition erschienenen, Titel "Gesellschaft der Angst" auf der Longlist zum NDR Kultur Sachbuchpreis 2014.



Vortrag, Nürtingen, 26.11.14

Wolfgang Kraushaar spricht in der Volksbank Nürtingen über den "Aufruhr der Ausgebildeten", veranstaltet von der Volkshochschule Nürtingen.


Buchpräsentation, Aachen, 26.11.14

Heinz Bude spricht mit Jürgen Wiebicke über die "Gesellschaft der Angst" im Rahmen der Reihe "WDR 5 - Das Philosophische Radio zu Gast" im LOGOI Institut für Philosophie und Diskurs, Aachen.


Vortrag, Berlin, 27.11.2014

Bernd Greiner hält den Vortrag "Der Vietnamkrieg und die Folgen" im European Center for Constitutional and Human Rights.


Vortrag, Freiburg, 28.11.14

Jens Hacke spricht über "Die Wurzeln des Ordoliberalismus in den Weimarer Krisendebatten. Zum Verhältnis von Kapitalismus und parlamentarischer Demokratie" auf der Tagung "Zur Heterogenität ordoliberalen Denkens 1930-1960" am Walter Eucken Institut, Freiburg.


Vortrag, Luxemburg, 27.11.14

Ulrich Bielefeld eröffnet mit seinem Vortrag "Postsouveräne Nation und die Gesellschaft Europas" die Tagung "Staat, Gesellschaft und Demokratisierung - Luxemburg im kurzen 20. Jahrhundert".


InstitutsMontage


Am 1. Dezember setzt Göran Therborn mit seinem englischen Vortrag "Missing In The Indignation Against Inequality" die neue Reihe der InstitutsMontage fort.


Vortrag, Augsburg, 1.12.2014

Bernd Greiner über "'You Ain’t Seen Nothing Yet!' Perspektiven der Forschungen zum Kalten Krieg" im Rahmen der Reihe "Colloquium Augustanum. Augsburger Vorträge zur Kulturgeschichte" des Seminars für Geschichte an der Universität Augsburg.


Vortrag, Potsdam, 4.12.14

Jan Philipp Reemtsma spricht im Einstein Forum über "Machtergreifung als konkrete Utopie", Gesprächsleitung: Michael Wildt, Berlin.


Informationen aus der Bibliothek

Die Bibliothek des Hamburger Instituts für Sozialforschung ist jetzt Mitglied im Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV) und katalogisiert dort auch ihre Bestände. 45.000 Medien, davon über 2.000 Zeitschriftentitel und knapp 300 Zeitschriftenabonnements sind im neuen Bibliothekskatalog recherchierbar.


 

Neuerscheinungen der Hamburger Edition

Alle Informationen zu den Neuerscheinungen der Hamburger Edition finden Sie auf den Verlagseiten.


Das HIS in den Medien

6. November 2014
Welche Rechte sollten Tiere haben?

In: Deutschlandfunk

4. November 2014
Kriegsspiele auf dem Brauhausberg

In: "Potsdamer Neueste Nachrichten"

Weitere ausgewählte Pressestimmen zum Hamburger Institut für Sozialforschung


Hamburger Edition, Aktuelle Vorschau

Die Vorschau der Hamburger Edition Herbst 2014 können Sie hier herunterladen.