Hamburger Institut für Sozialforschung

Presseinformation

Theorien des Kapitalismus

Wie funktioniert der Kapitalismus und wann und wie wird er einmal enden? Was haben uns frühere Versuche, ihm theoretisch auf die Schliche zu kommen, heute zu sagen?
Am 6. Dezember erscheint Heft 6/2017 unserer Zeitschrift Mittelweg 36 zu diesen Themen.


Presseinformation

Bücher von zwei Autorinnen der Hamburger Edition erhalten Auszeichnung und Übersetzungsförderung Geisteswissenschaften International

»Tanz auf Messers Schneide. Kriminalität und Recht in den Ghettos Warschau, Litzmannstadt und Wilna« von Svenja Bethke und Sina Arnolds »Das unsichtbare Vorurteil. Antisemitismusdiskurse in der US-amerikanischen Linken nach 9/11« wurden für die Auszeichnung Geisteswissenschaften International ausgewählt.


Neuerscheinungen

Hamburger Edition

Hier finden Sie alle Informationen zu den Neuerscheinungen unseres Verlags.


Information aus dem HIS

Neues Corporate Design

Nach rund dreißig Jahren war es Zeit für ein neues Corporate Design am Hamburger Institut für Sozialforschung. Sie finden das neue HIS-Logo ab sofort auf unseren Flyern und Postern, in unseren Briefköpfen und auch im Netz. Auch die Vorbereitungen für die neue Website, die voraussichtlich noch vor Ende des Jahres fertig wird, laufen auf Hochtouren. Einen kleinen Vorgeschmack bekommen Sie hier. Schauen Sie doch mal vorbei!



Aktuelles aus dem HIS

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter des Hamburger Instituts für Sozialforschung.
Hier finden Sie die bisherigen Ausgaben


Das HIS in den Medien

Ausgewählte Pressestimmen zum Hamburger Institut für Sozialforschung