. . Home Kontakt RSS Weiterempfehlen Drucken

Aktuelles

Herzlich willkommen auf den Seiten des Hamburger Instituts für Sozialforschung.
Das Institut ist eine privat finanzierte, operative Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Forschungsarbeit konzentriert sich auf den Dialog v.a. geisteswissenschaftlicher Disziplinen im Bereich empirischer Sozialforschung, historischer Analyse und sozialwissenschaftlicher Theoriebildung.

 

Presseinformation, 21. August 2014

Ateliergespräche: Sozialwissenschaftliche Aktualität aus Frankreich

Frédéric Lordon zu Gast im Hamburger Institut für Sozialforschung am 10. September 2014

 

Pressemitteilung, 19. August 2014

Das Versprechen des Geldes

Vortrag von Aaron Sahr am 15. September im Hamburger Institut für Sozialforschung

 

Pressemitteilung, 11. August 2014

Kriegsschuld und demokratischer Neuanfang.

Mittelweg 36, 4/2014 erscheint am 15. August
 

 

Vortrag, 29.8.14

Tim B. Müller spricht über "Reading Marcuse institutionally" auf der Tagung "Intellectual History vis-a-vis the Sociology of Knowledge: Between Models and Cases", organisiert vom Poletayev Institute for Theoretical and Historical Studies in the Humanities, National Research University "Higher School of Economics" in Moskau.

 


Im Oktober beginnt die neue Reihe der InstitutsMontage mit dem Titel "Die Zukunft der Ungleichheit".

mehr

 

 

 

Neuerscheinungen der Hamburger Edition, Frühjahr 2014

Alle Informationen zu den Neuerscheinungen der Hamburger Edition finden Sie auf den Verlagseiten.

 

Das HIS in den Medien

12. August 2014
"Snowdens Vorfahren" (von Bernd Greiner)
In: "Süddeutsche Zeitung"
 
12. August 2014
"Die heimlichen Soldaten" (Klaas Voß über das amerikanische Söldnersystem)
In: "Süddeutsche Zeitung"

Weitere ausgewählte Pressestimmen zum Hamburger Institut für Sozialforschung

 

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Aktuelle Vorschau

Die Vorschau mit den Neuerscheinungen der Hamburger Edition Herbst 2014 können Sie hier herunterladen.