Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Die Pressestelle ist Anlaufstelle  für die interessierte Öffentlichkeit und bedient zugleich die Ansprüche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses nach Information. Wir sind Servicepartner für die Journalisten aus Print, Funk, Fernsehen und Online-Medien.

Gerne beantworten wir Fragen zur Arbeit des Instituts, seinen Arbeitsbereichen und Projekten, organisieren und stellen den Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses her.


Narratives of Democracy - Internationaler Workshop über Geschichten und Konzepte der Demokratie

Die Demokratie ist zu einer europäischen Erzählung geworden. Warum? Darüber wird am 26. und 27. Mai debattiert.


"Die Welt ist aus den Fugen" – Politik in Zeiten von Krieg und Terror

Auftakt der Vortragsreihe am 24. Mai 2016

Mit einem Vortrag von Bernd Ulrich, dem stellvertretenden Chefredakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT, startet das Hamburger Institut für Sozialforschung am 24. Mai eine Vortragsreihe, die Hintergrundfragen der aktuellen Außen- und Sicherheitspolitik diskutiert.


Gesellschaftliche Transformation in Russland seit 1980

23. nicht öffentliches Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte am 20. und 21. Mai 2016