Presseinformationen / Archiv

2016

15. Dezember 2016

Nicht Krieg, Nicht Frieden - Zur Konzeptualisierung von Normalität

5. Dezember 2016

Stolz und Vorurteile

22. November 2016

Violence and Control in Civil Wars – Violent State-Making

21. November 2016

Der Kalte Krieg – Ursachen, Geschichte, Folgen

14. November 2016

Blockübergreifende Wissenszirkulation im Kalten Krieg

3. November 2016

Streit.Bar – Debatten der Gegenwart

24. Oktober 2016

Arbeitskreis Moderne Sozialgeschichte - Herbsttagung im Hamburger Institut für Sozialforschung

18. Oktober 2016

Historisches Buch über Polizeigewalt in den USA erhält Übersetzungsförderung Geisteswissenschaften International

10. Oktober 2016

Wenn Pop Geschichte wird

5. Oktober 2016

Bausteine des Kapitalismus - Vortragsreihe im Hamburger Institut für Sozialforschung

29. September 2016

The Maisky Diaries - Gabriel Gorodetsky und Gerd Koenen im Gespräch

16. September 2016

Forschungsgruppe "Demokratie und Staatlichkeit" hat ihre Arbeit im Hamburger Institut für Sozialforschung aufgenommen

30. August 2016

Sino-sowjetische Beziehungen und der globale Kalte Krieg

4. Juli 2016

Die Strafrechtlerin Prof. Dr. Dr. Jungnyum Lee zu Gast im Hamburger Institut für Sozialforschung

28. Juni 2016

Brendan Simms zu Gast im Hamburger Institut für Sozialforschung

15. Juni 2016

Nicht Krieg, Nicht Frieden - Zur Konzeptualisierung von Normalität

7. Juni 2016

Andrew Abbott: Die Zukunft des Expertenwissens

27. Mai 2016

In Sachen Demokratie

17. Mai 2016

Narratives of Democracy - Internationaler Workshop über Geschichten und Konzepte der Demokratie

9. Mai 2016

"Die Welt ist aus den Fugen" – Politik in Zeiten von Krieg und Terror

3. Mai 2016

Gesellschaftliche Transformation in Russland seit 1980

12. April 2016

Übersetzungsförderung Geisteswissenschaften International für Bücher von Heinz Bude und Dierk Walter

6. April 2016

Arbeitskreis für Moderne Sozialgeschichte tagt in Hamburg

4. April 2016

Politische Theorie in der Krise

22. März 2016

Gewalt in Bürgerkriegen - Hamburger Vorträge zur Gewaltforschung

1. Februar 2016

Holocaust und Soziologie: Neue theoretische Ansätze zur Erforschung extremer Gewalt

1. Februar 2016

Wandern. Zur Globalgeschichte der Migration

18. Januar 2016

Was wir mit Normen tun (sollten)

 

2015

30. November 2015

Von Maschinen und Menschen – Arbeit im digitalen Kapitalismus

16. November 2015

Humanitarian Ethics – Humanitäre Ethik

29. Oktober 2015

Forschungsgruppe zur Makrogewalt nimmt am 1. November Arbeit im Hamburger Institut für Sozialforschung auf

27. Oktober 2015

Demokratie unter Druck

22. Oktober 2015

Preis Geisteswissenschaften International für Buch der Hamburger Edition

16. Oktober 2015

Tagung "Liberales Denken in der Krise der Weltkriegsepoche: Moritz Julius Bonn"

14. Oktober 2015

Perspektiven der Gewaltforschung

1. Oktober 2015

Streit muss sein – Konflikte und demokratische Ordnungszusammenhänge in Europa

30. September 2015

Schwerter zu Pflugscharen – Veteranenpolitik und Wohlfahrtsstaatlichkeit

24. September 2015

Timothy Snyder - The Holocaust: Causation and Responsibility

21. September 2015

Vortragsreihe: Rasse, Antisemitismus, Sexualität

14. September 2015

Demokratisierung in Europa. Konzepte, Erwartungen Enttäuschungen

10. September 2015

Affektive Reflexivität aus soziologischen Perspektiven

3. September 2015

Winston Churchill als Historiker

1. September 2015

Ateliergespräche: Sozialwissenschaftliche Aktualität aus Frankreich

23. Juli 2015

Der Gewalt ins Auge sehen. Mittelweg 36, 4/2015 erscheint am 1. August

18. Juni 2015

"Gegen unseren Willen" – 40 Jahre später

1. Juni 2015

Replay – Mediengeschichten des Kriegsfilms. Mittelweg 36, 3/2015 ist erschienen

14. April 2015

Tagung: "Demilitarisierung, Demobilisierung und Reintegration"

9. April 2015

Affekte regieren – Mittelweg 36, 1–2/2015 erscheint am 15. April

7. April 2015

The Second Founding of the United States, 1937-1947

24. März 2015

Ateliergespräche: Sozialwissenschaftliche Aktualität aus Frankreich

9. März 2015

Neue Forschungskooperation Berliner Kolleg Kalter Krieg | Berlin Center for Cold War Studies

23. Februar 2015

Wolfgang Knöbl wird Direktor des Hamburger Instituts für Sozialforschung

18. Februar 2015

Ende / Anfang – Perspektiven auf 1945

2. Februar 2015

Das Ende der Gewalt. Neue Wege der Gewaltforschung

22. Januar 2015

Abschied von den Eliten? – Revisited

20. Januar 2015

Politische Gewalt im urbanen Raum – europäische und globale Perspektiven

 

2014

15. Dezember 2014

Das Subjekt bei der Arbeit

13. November 2014

Die ersten 100 Tage. Gewalt als soziale Gestaltung. 17. nicht öffentliches Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (BCZ)

5. November 2014

Die Warteschlange als demokratisches Milieu.

30. Oktober 2014

Ateliergespräche: Sozialwissenschaftliche Aktualität aus Frankreich

17. Oktober 2014

Crossing Borders

15. Oktober 2014

Politische Tiere – Mittelweg 36 5/2014 ist erschienen

6. Oktober 2014

Tagung über "The Reintegration of Veterans in History" im Hamburger Institut für Sozialforschung

22. September 2014

Zukunft der Ungleichheit – Neue Reihe der InstitutsMontage im Hamburger Institut für Sozialforschung beginnt am 13. Oktober

15. September 2014

Land der Extreme - Deutschland im 20. Jahrhundert. Vortrag von Ulrich Herbert im Hamburger Institut für Sozialforschung

9. September 2014

Brüssel, Beutelsbach und Butowo: Rahmenbedingungen der Gedenkstättenarbeit. 16. nichtöffentliches Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (BCZ)

8. September 2014

"Angst und Hass in der Demokratie. Streit ums Politische" ab 22. September in der Schaubühne Berlin

4. September 2014

Ungleichheitskonflikte in Europa - "Jenseits von Klasse und Nation"

19. August 2014

Das Versprechen des Geldes. Vortrag am 15. September im Hamburger Institut für Sozialforschung

11. August 2014

Kriegsschuld und demokratischer Neuanfang. Mittelweg 36, 4/2014 erscheint am 15. August

13. Juni 2014

Shulamith Firestone - eine radikale Feministin. Mittelweg 36, 3/2014 erscheint am 15. Juni

10. Juni 2014

Das politische Gefechtsfeld. Professionelle Entwicklungen im Militär: Stationen der deutschen Problemgeschichte

26. Mai 2014

Werkstattgespräche: Imperium und Gewalt im Hamburger Institut für Sozialforschung (nichtöffentlich)

9. Mai 2014

1983 – The Most Dangerous Year of the Cold War? 15. nicht öffentliches Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte

30. April 2014

Hamburger Vorträge zur Gewaltgeschichte im Hamburger Institut für Sozialforschung

24. April 2014

Hamburger Gespräche zur Zukunft der Arbeit. Vortragsreihe im Hamburger Institut für Sozialforschung

16. April 2014

Vortrag: Gerd Hankel – Ruanda 20 Jahre nach dem Völkermord

15. April 2014

Von Walden Pond nach Waikiki Beach. Mittelweg 36, 2/2014 erscheint am 15. April

31. März 2014

"Cultures of Sexual Violence in Armed Conflict". Workshop der Internationalen Forschungsgruppe „Sexual Violence in Armed Conflict" (SVAC), Birkbeck College, University of London, 3.-5. April 2014

7. März 2014

Workshop „Zukunft der Ungleichheit“ im Hamburger Institut für Sozialforschung

19. Februar 2014

Herfried Münkler eröffnet neue Reihe der InstitutsMontage im Hamburger Institut für Sozialforschung

12. Februar 2014

Unsere Medien, unsere Täter – Mittelweg 36 1/2014 erscheint am 15. Februar

10. Februar 2014

Entstalinisierung in der Sowjetunion und in Ostmitteleuropa. 14. nicht öffentliches Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte

3. Februar 2014

Timothy Snyder eröffnet Tagung im Hamburger Institut für Sozialforschung

8. Januar 2014

Unwahrscheinliches Ankommen. Eine Gesprächsreihe im Hamburger Institut für Sozialforschung

 

2013

12. Dezember 2013

Imperien revisited – Spanien und Portugal. Mittelweg 36 6/2013 erscheint am 12. Dezember

26. November 2013

Wiedergelesen: Barbara Tuchman "August 1914". 13. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte am 6. und 7. Dezember 2013 (nicht-öffentlich)

19. November 2013

Pierre Rosanvallon eröffnet Tagung über „Soziale Ungleichheiten und soziale Ungerechtigkeit in Europa“. 28. bis 30. November 2013 im Hamburger Institut für Sozialforschung

5. November 2013

Interwar democracy and democratic governance. Nicht-öffentliche Tagung im Hamburger Institut für Sozialforschung

30. Oktober 2013

Die Urbanität der Ungleichheit Vortrag von Moritz Rinn im Hamburger Institut für Sozialforschung

28. Oktober 2013

2. November 2013: Hamburger Institut für Sozialforschung nimmt an der 5. Nacht des Wissens teil

24. Oktober 2013

"Ein beispielloses und beschämendes Versagen" Vortrag von Sebastian Edathy über den Bundestagsuntersuchungsausschuss zur NSU-Mordserie

15. Oktober 2013

Umstrittene Migration – Engagierte Soziologie. Zum Selbstverständnis der Migrationsforschung in der Demokratie

14. Oktober 2013

Der Breivik-Prozess. Performing Justice als Bewältigungsstrategie

14. Oktober 2013

Soziale und andere Beziehungen. Mittelweg 36, 5/2013 ist erschienen

8. Oktober 2013

Buch der Hamburger Edition erhält Preis »Geisteswissenschaften International«

30. September 2013

Streit ums Politische - Die Macht des Spirituellen

25. September 2013

Rechtsterrorismus und Staat. Vortragsreihe im Hamburger Institut für Sozialforschung

24. September 2013

Faszination und Verachtung. Die Ausgrenzungsgeschichte der 'Zigeuner'- InstitutsMontag mit Klaus-Michael Bogdal

17. September 2013

Schlägt das Empire zurück? Vortrag mit Ulrike von Hirschhausen im Hamburger Institut für Sozialforschung

5. September 2013

Dead Soldiers Fighting. War Monuments and Memorials Beyond Memory and Representation. 12. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte am 20. und 21. September 2013 (nicht-öffentlich)

27. August 2013

Summer University "Unfreie Arbeit" in Frankfurt (Oder)

20. August 2013

Michael Wildt über Gemeinschaft und Gewalt. Vortrag am 27. August im Hamburger Institut für Sozialforschung

13. August 2013

Vernetzte Gesellschaft. Mittelweg 36, 4/2013 erscheint am 15. August

26. Juni 2013

Reden wir über ...Gewalt – InstitutsMontag mit Jan Philipp Reemtsma am 1. Juli um 20 Uhr im Hamburger Institut für Sozialforschung

15. Juni 2013

Kredit, Keynes & Krieg. Mittelweg 36, 3/2013 erscheint am 15. Juni

11. Juni 2013

Constellations and Dynamics of Sexual Violence.

24. Mai 2013

"Reden wir über... Klasse". InstitutsMontag mit Christiane Reinecke am 3. Juni im Hamburger Institut für Sozialforschung

6. Mai 2013

Arbeiten im Jobcenter. Zwischen Anforderung und Überforderung

26. April 2013

InstitutsMontag: Reden wir über ...Raum. Vortrag von Ulrike Jureit am 6. Mai im Hamburger Institut für Sozialforschung

15. April 2013

Western Societies and New Wars. 11. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte am 26. und 27. April 2013 (nicht-öffentlich)

11. April 2013

Rückkehr der politischen Ökonomie. Mittelweg 36, 2/2013 erscheint am 15. April

4. April 2013

Die RAF und die Niederlande 1970-1980. Vortrag am 15. April im Hamburger Institut für Sozialforschung

28. März 2013

InstitutsMontag: Reden wir über… Gesellschaft
mit Peter Wagner am 8. April 2013 im Hamburger Institut für Sozialforschung

11. März 2013

Politische Freundschaften zwischen Öffentlichkeit und Geheimhaltung Vortrag am 21. März im Hamburger Institut für Sozialforschung

8. März 2013

Vortrag zur Gewaltgeschichte: Söldner im Kalten Krieg. US-Geheimoperationen und ihre politischen Folgen

4. März 2013

Afghanistan, der Kalte Krieg und das Ende der Sowjetunion

20. Februar 2013

Reden wir über… Kapitalismus, Gesellschaft, Raum, Klasse und Gewalt. Neue Reihe der InstitutsMontage im Hamburger Institut für Sozialforschung

11. Februar 2013

Schwerpunkt: Bedrohte Demokratien. Mittelweg 36, 1/2013 erscheint am 15. Februar

5. Februar 2013

Folter und Bürgerrechte in den US-amerikanischen Südstaaten (1930-1955). Vortrag am 12. Februar im Hamburger Institut für Sozialforschung

29. Januar 2013

"Zwei Links – Zwei Rechts". Nicht-öffentliche Tagung der Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte am 15. und 16. Februar 2013

28. Januar 2013

"Unproduktive Weltfinanzen?!" Letzter Vortrag in der Reihe "Anders statt mehr" am 4. Februar 2013 im Hamburger Institut für Sozialforschung

14. Januar 2013

Hamburger Vorträge zur Gewaltgeschichte - Sara Berger spricht über: Die NS-Vernichtungslager in Polen. Täter und Organisation von Belzec, Sobibor und Treblinka

3. Januar 2013

Generationengerechtigkeit: Das Immer-Weniger nach dem Immer-Mehr Vortrag von Heinz Bude im Hamburger Institut für Sozialforschung

 

2012

10. Dezember 2012

Zwischenkriegszeit: Möglichkeiten der modernen Existenz. Mittelweg 36, 6/2012 ist erschienen

21. November 2012

Weder Standort, noch Unternehmen. Die Stadt als Gemeinwesen Vortrag am 3. Dezember im Hamburger Institut für Sozialforschung

15. November 2012

Neu gelesen: Clinton Rossiter, Constitutional Dictatorship. Crisis Government in the Modern Democracies (1948)

12. November 2012

Die Grenzgänger. Prekarisierte Erwerbsbiographien in der neuen Arbeitswelt

1. November 2012

Gewalt, Militarisierung und Wirtschaftskrise als Probleme der Politik

29. Oktober 2012

Beraten, pflegen, verteilen. Öffentlicher Dienst unter Veränderungsdruck

18. Oktober 2012

Fatima Kastner erhält den Adam Podgòrecki Preis 2012

15. Oktober 2012

Dienst am Gemeinwohl. Mittelweg 36, 5/2012 ist erschienen

10. Oktober 2012

Der Krieg im Ostkongo. Das Wechselspiel von Politik und Verbrechen Vortrag im Hamburger Institut für Sozialforschung

8. Oktober 2012

Streit ums Politische: It’s capitalism, stupid! Neue Vortragsreihe an der Schaubühne Berlin

26. September 2012

Anders statt mehr. Wachstum, Wohlstand, Gerechtigkeit. InstitutsMontage beginnen mit Vortrag von Sophie Wolfrum

25. September 2012

Die Rückkehr der politischen Ökonomie in die Zeitgeschichte. Nicht öffentliche Tagung der Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte am 28. und 29. September 2012 in Berlin

17. September 2012

Anders statt mehr – Wachstum, Wohlstand, Gerechtigkeiten. Neue Reihe der InstitutsMontage im Hamburger Institut für Sozialforschung beginnt am 8. Oktober 2012

4. September 2012

EUROZINE - 84 europäische Kulturzeitschriften treffen sich in Hamburg Arrivals/Departures – European Harbour Cities as Places of Migration (14.-16.9.2012)

15. August 2012

Facetten imperialer Herrschaft. Mittelweg 36, 4/2012 ist erschienen

17. Juli 2012

Hannah-Arendt-Preis für Yfaat Weiss

25. Juni 2012

Hartmut Rosa beendet am 2. Juli die InstitutsMontagsreihe "Kritik und Praxis"

15. Juni 2012

Koloniale Gewalt. Mittelweg 36, 3/2012 ist erschienen

13. Juni 2012

Jahresbericht ist erschienen

25. Mai 2012

Tagung aktualisiert Daniel Bell

7. Mai 2012

Podiumsdiskussion "Zwischen Diktatur und Demokratie. Was bleibt von Franz Neumann?" 14. Mai 2012 im Hamburger Institut für Sozialforschung

27. April 2012

"Polarized Politics" – The United States in the Age of ‘Tea Party’ and ‘Occupy Wall Street’. Nicht-öffentliche Tagung der Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte

25. April 2012

Experimente zwischen den Kriegen. Im Hamburger Institut für Sozialforschung startet eine neue Vortragsreihe

19. April 2012

Wissen über irreguläre Migration II. Zweites nicht-öffentliches Forum zum wissenschaftlichen Wissen über Migration

15. April 2012

Jean Améry neu gelesen. Mittelweg 36 erscheint am 15. April

12. April 2012

Nicht-öffentliches Fachgespräch: Dimensionen und Perspektiven der Prekaritätsforschung

27. Februar 2012

Vortragsreihe "Streit ums Politische: Herrschaft!" Das Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS) und die Schaubühne Berlin setzen ihre Kooperation fort.

21. Februar 2012

Kritik und Praxis. Die neue Reihe der InstitutsMontage beginnt am 5. März

16. Februar 2012

Prekarität auf Dauer gestellt. Erwerbsbiographien in der Zwischenzone der Arbeitswelt. Vortrag am 27.2.2012 im Hamburger Institut für Sozialforschung

15. Februar 2012

Poor Whites. Die neue Ausgabe des Mittelweg 36 ist erschienen

19. Januar 2012

Nonviolent Resistance in History, Theory, and Practice. Nicht-öffentliche Tagung der Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte am 3. und 4. Februar 2012 in Berlin

 

2011

12. Dezember 2011

Politik in Europa. Mittelweg 36, 6/2011 erscheint am 15. Dezember

8. Dezember 2011

Die Ökonomie des Augenblicks und die Produktivität des Unvorhersehbaren. Improvisation als gesellschaftliche Praxis

1. Dezember 2011

Hamburger Vorträge zu Gewalt und Genozid

29. November 2011

Rohstoff Leben. Andy Warhols Factory als biopolitisches Theater. Vierter Vortrag in der Gesprächsreihe "Streit ums Politische" in der Schaubühne Berlin

23. November 2011

Tony Judt’s Legacy, or the Past and Future of Social democracy and the Welfare State. Nicht-öffentliche Tagung der Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte am 9. und 10. Dezember 2011

21. November 2011

Gesellschaften nach dem Krieg: Ordnungsmodelle und Ordnungstechniken in der Zwischenkriegszeit. Nicht-öffentlicher Workshop am Hamburger Institut für Sozialforschung (1.-2. Dezember 2011)

10. November 2011

"Wer das Sagen hat." Dritter Vortrag in der Gesprächsreihe "Streit ums Politische" in der Schaubühne Berlin

10. November 2011

…als Gelegenheitsgast, ohne jedes Engagement… Jean Améry-Konferenz am 13. und 14. November 2011 in Jerusalem

3. November 2011

Die Europäische Union und ihr Raum. Nicht öffentlicher Workshop im Hamburger Institut für Sozialforschung

31. Oktober 2011

Zweiter Vortrag in der Reihe "Streit ums Politische" in der Schaubühne Berlin. Oliver Marchart fragt: Was ist das Politische? Wo ist Politik?

18. Oktober 2011

Das Hamburger Institut für Sozialforschung beteiligt sich an der 4. Nacht des Wissens, 29. Oktober 2011 von 17 bis 24 Uhr

17. Oktober 2011

Streit ums Politische. Regimes der Leidenschaft. Eine Diskussionsveranstaltung in der Schaubühne Berlin

12. Oktober 2011

Täterpsychologie und Empathie. Mittelweg 36, 5/2011 ist erschienen

15. September 2011

Imperium Macht Gewalt - Imperialkriege und die Moderne. Die neue Reihe der InstitutsMontage beginnt am 10. Oktober

12. September 2011

Humanitarian Wars: Principles, Objectives, Risks. Nicht-öffentliche Tagung der Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte am 30. September und 1. Oktober 2011

17. August 2011

"Legacies of the Cold War". Nicht-öffentliche Tagung im Hamburger Institut für Sozialforschung

12. August 2011

Die Welt der Lager. Mittelweg 36, 4/2011 erscheint am 15. August

23. Juni 2011

"Exit Options": Krisen und Spielräume imperialer Herrschaft. Nicht öffentliche Tagung der Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte am 1. und 2. Juli 2011

14. Juni 2011

Stuttgart 21 – reflexiv. Der Mittelweg 36 3/2011 erscheint am 15. Juni

15. April 2011

Ungerechtigkeiten. Mittelweg 36, 2/2011 ist erschienen

12. April 2011

Übersetzungspreis Geisteswissenschaften International für historische Studie der Hamburger Edition

4. April 2011

Die Welt der Lager: Ausgrenzung, soziale Kontrolle und Gewalt in transnationaler Perspektive

31. März 2011

Nicht-öffentlicher Workshop "Zwischen Migrationsmanagement und ‚Eigensinn’ – Zuwanderung aus Ghana" im Hamburger Institut für Sozialforschung

8. März 2011

Ulrich Bielefeld diskutiert über den "Auftritt des Volkes auf der leergeräumten Bühne der Macht"

24. Februar 2011

InstitutsMontag: 24. Reihe: Wem gehört der Holocaust? Deutungskonflikte im globalen Zeitalter

23. Februar 2011

"Bahnhof der Leidenschaften – Zur politischen Semantik eines unwahrscheinlichen Ereignisses"

14. Februar 2011

Einsamkeit und Freundschaft im Zeitalter der Kommunikation. Der neue Mittelweg 36 (1/2011) ist erschienen

4. Februar 2011

Entsteht in der Bundesrepublik ein neues Dienstleistungsproletariat?

25. Januar 2011

Protest der Privilegierten? Vortrag am 8. Februar 2011 um 19.30 im HAU 1

 

2010

15. Dezember 2010

Stuttgart 21 – reflexiv. Gesellschaftstheorie eines lokalen Ereignisses. Vortragsreihe im Hebbel am Ufer, Berlin

15. Dezember 2010

Weimarer Intellektuelle. Der Mittelweg 36 6/2010 ist erschienen

14. Dezember 2010

Offermann-Hergarten-Preis 2010 für Regina Mühlhäuser

17. November 2010

"Institution und Generation", nicht-öffentlicher Workshop des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes, Potsdam und des Hamburger Instituts für Sozialforschung

15. Oktober 2010

Das Alter von heute: Alter(n) in der nördlichen Hemisphäre. Der Mittelweg 36 Heft 5/2010 ist erschienen

5. Oktober 2010

Bücher der Hamburger Edition erhalten Übersetzungsförderung "Geisteswissenschaften International"

27. September 2010

Gefährdung der Mitte? Soziale und politische Unsicherheiten in der Gegenwartsgesellschaft

17. August 2010

Zur Kommunikation des Beschweigens. Der Mittelweg 36, 4/2010 ist erschienen

4. August 2010

„Intellectual History of the Cold War“, nicht öffentliche Tagung vom 31. August bis 3. September 2010 im Hamburger Institut für Sozialforschung

6. Juli 2010

Die Zukunft der öffentlichen Dienstleistungen. Hamburger Institut für Sozialforschung erhält Drittmittelförderung der DFG

15. Juni 2010

Freundschaft und Zerwürfnis. Der neue Mittelweg 36 (3/2010) ist erschienen

1. Juni 2010

Toward an International History of Lynching

31. Mai 2010

Hamburger Edition gratuliert ihrem Autor Zygmunt Bauman zum Prinz-von-Asturien-Preis 2010

23. April 2010

Veröffentlichung der Hamburger Edition gewinnt Auszeichnung Geisteswissenschaften International

19. April 2010

Glanz und Elend des Liberalismus. Kommt man den Märkten mit Moral bei? Ausgabe 2/2010 des Mittelweg 36 ist erschienen

13. April 2010

Menschen ohne Papiere. Hamburger Institut für Sozialforschung veranstaltet Vortragsreihe zur Erforschung irregulärer Migration

12. März 2010

Hamburger Institut für Sozialforschung: der aktuelle Jahresbericht (2008-2011) ist erschienen

15. Februar 2010

Stalinismus-Forschung. Ausgabe 1/2010 des Mittelweg 36 ist erschienen

 

2009

12. Dezember 2009

Ist Gesellschaft planbar? Ausgabe 6/2009 des Mittelweg 36 ist erschienen

23. November 2009

"Rückkehr der Gesellschaftstheorie. Kritische Sozialforschung im Widerstreit." Eine Tagung in Frankfurt

15. Oktober 2009

Bücher der Hamburger Edition erhalten Übersetzungspreis Geisteswissenschaften International

12. Oktober 2009

Forschungsperspektiven auf Arbeitsrecht und Arbeitsrichter. Ausgabe 5/2009 des Mittelweg 36 ist erschienen

2. September 2009

Auszeichnung von zwanzig Gerechten in Kigali / Silent Heroes: The Rescuers and Their Actions as a Model for Rebuilding Rwandan Society

24. August 2009

Von Helden, Ängsten und dem vereinigten Deutschland

22. Juni 2009

25 Jahre Hamburger Institut für Sozialforschung

15. Juni 2009

Europäische Gesellschaft. Ausgabe 3/3009 des Mittelweg 36 ist erschienen

27. Mai 2009

Fatima Kastner erhält Förderpreis der internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie

27. April 2009

Das Grundgesetz und die Freiheit der Kunst – die Geschichte einer Behinderung?

15. April 2009

Wenn Städte kreativ werden

17. März 2009

nachgedacht-Reihe zum Grundgesetz startet am 24. März 2009

16. Februar 2009

Sexuelle Gewalt in kriegerischen Konflikten. Ausgabe 1/2009 des Mittelweg 36 ist erschienen

16. Februar 2009

Trauer um Alison Des Forges, Ruanda-Expertin und Autorin der Hamburger Edition

13. Februar 2009

Selbstsorge in unsicheren Zeiten

10. Februar 2009

Willi Paul Adams Award 2009 für Bernd Greiner

27. Januar 2009

Vortragsreihe zum Thema "Prekarität: Antworten auf neue gesellschaftspolitische Fragen" im Hamburger Institut für Sozialforschung

 

2008

17. Dezember 2008

Übersetzungspreis "Geisteswissenschaften International" für zwei Bücher der Hamburger Edition

15. Dezember 2008

1968 – eine Nachlese. Der Mittelweg 36 ist erschienen

21. Oktober 2008

Unsichere Zeiten. Der Mittelweg 36 ist erschienen

26. September 2008

Hamburger Edition verurteilt Attentat auf Zeev Sternhell

26. September 2008

Historische Studien der Hamburger Edition prämiert - Buchwettbewerb von H-Soz-u-Kult

26. September 2008

Bücher der Hamburger Edition als Beste Historischen Bücher des Jahres 2008 von der Redaktion DAMALS ausgezeichnet.

18. September 2008

Grenzgänger am Arbeitsmarkt. Die große Furcht vor dem Abstieg. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt: Prekarisierte Erwerbsbiografien

9. September 2008

Stig Förster ist Gastwissenschaftler am Hamburger Institut für Sozialforschung

15. August 2008

"Gehören Opfer von Gewalt ins Fernsehstudio?" Eine neue Ausgabe des Mittelweg 36 (4/2008) ist erschienen

19. Juni 2008

Hamburger Institut für Sozialforschung ist Ökoprofit Betrieb 2008

15. Juni 2008

Freundschaft. Heft 3/2008 des Mittelweg 36 ist erschienen

9. Juni 2008

Vor Ort und Weltweit. Über Leben im Umbruch.

28. April 2008

Der aktuelle Jahresbericht ist erschienen

17. April 2008

Arbeitslosigkeit: Die soziale Frage unserer Zeit. Mittelweg 36 Heft 2/2008 ist erschienen

14. April 2008

Hans Richard Brittnacher ist Gastwissenschaftler im Hamburger Institut für Sozialforschung

1. April 2008

www.massviolence.org. Enzyklopädie über Massengewalt geht ins Netz

22. Februar 2008

Asymmetrien in Imperialkriegen. Mittelweg 36 Heft 1/2008 jetzt erhältlich

7. Februar 2008

Zwei Autoren der Hamburger Edition für den Preis der Leipziger Buchmesse 2008 nominiert

29. Januar 2008

Die Philosophin Catherine Colliot-Thélène ist Gastwissenschaftlerin am Hamburger Institut für Sozialforschung

18. Januar 2008

Vortragsreihe "Gewalt und Moderne" im Hamburger Institut für Sozialforschung

3. Januar 2008

"Das Recht in der Weltgesellschaft" heißt die neue Reihe der InstitutsMontage

 

2007

19. Dezember 2007

Rechtstaatlichkeit nach dem 11. September. Die neue Ausgabe (6/2007) des Mittelweg 36 ist erschienen

5. Dezember 2007

Konferenz zu den Taten der "Gerechten" während des Genozids an den Tutsi

5. Dezember 2007

"Das Recht in der Weltgesellschaft" heißt die neue Reihe der InstitutsMontage

25. Oktober 2007

"Social Capial" im Umbruch europäischer Gesellschaften - Communities Familien, Generationen. Hamburger Institut für Sozialforschung erhält Förderung des BMBF

22. Oktober 2007

Teddy Kollek Preis an Jan Philipp Reemtsma

18. Oktober 2007

Was geschah und geschieht im Irak? Die Oktober/November-Ausgabe der Zeitschrift Mittelweg 36 widmet sich dem Irakkrieg

15. August 2007

Medien und Krieg. Heft 4/2007 des Mittelweg 36 ist erschienen

16. Juli 2007

Prekäre Erwerbsbiografien. Erste Erhebungsphase abgeschlossen

19. Juni 2007

Wahrheit, Recht und Versöhnung. Die neue Ausgabe des Mittelweg 36 befasst sich mit Wahrheitskommissionen

1. Juni 2007

Isabel Hull Gastwissenschaftlerin am Hamburger Institut für Sozialforschung

19. April 2007

"Trauma als Schicksal? Warum die Kulturwissenschaft nicht von der Psychologie lernen will"

4. April 2007

Das Hamburger Institut für Sozialforschung beteiligt sich an der 2. Nacht des Wissens am 09.06.2007

16. Februar 2007

Die aktuelle Ausgabe des Mittelweg 36 präsentiert: Neue Wege der vergleichenden Faschismusforschung

11. Februar 2007

Massviolence.org

25. Januar 2007

Jan Philipp Reemtsma spricht über: "Dämonen? Dostojewski als Analytiker des modernen Terrorismus" und diskutiert mit Stefan Aust und Wolfgang Kraushaar

25. Januar 2007

nachgedacht. Geisteswissenschaften in Hamburg Eine Initiative Hamburger wissenschaftlicher Einrichtungen präsentiert Themen der Geisteswissenschaften

10. Januar 2007

Die neue Reihe der InstitutsMontage steht unter dem Titel "Wie weiter mit...?"

 

2006

14. Dezember 2006

Entscheidung für den Völkermord? Der Mittelweg 6/2006 ist erschienen.

20. November 2006

Uta Balbier erhält Wissenschaftspreis des Deutschen Olympischen Sportbundes

24. Oktober 2006

In der neuen Ausgabe des Mittelweg 36: Die Natur der Gewalt als Problem der Soziologie

27. September 2006

Yfaat Weiss und Valentin Groebner sind Gastwissenschaftler im Hamburger Institut für Sozialforschung

1. September 2006

Michael Wildt erhält den erstmalig vergebenen Stanley Payne Memorial Preis

23. August 2006

Neue Formen des Krieges – der Mittelweg 36 (4/2006) ist soeben erschienen

18. Juli 2006

Tagung: Trauma - Stigma and Distinction: Social Ambivalences in the Face of Extreme Suffering

12. Juli 2006

Neues Layout, erweiterte Funktionen

15. Juni 2006

In der aktuellen Ausgabe des "Mittelweg 36" (Heft 3/2006): Ein Porträt des Soziologen als junger Fotograf. Pierre Bourdieus sozialwissenschaftliche Anfänge in Algerien

25. April 2006

Der aktuelle Jahresbericht des Hamburger Instituts für Sozialforschung soeben erschienen

15. April 2006

Der Mittelweg 36 Heft 2/2006 ist erschienen

13. März 2006

Die Wiederherstellung des Sozialen. Am 3. April beginnt im Hamburger Institut für Sozialforschung eine neue Reihe der InstitutsMontage

15. Februar 2006

Die aktuelle Ausgabe des Mittelweg 36 widmet sich dem historischen Verhältnis von Zivilgesellschaft und Gewalt

13. Januar 2006

Einladung zur Präsentation der Netzzeitschrift Eurozine www.eurozine.com

 

2005

16. Dezember 2005

Die aktuelle Ausgabe des Mittelweg 36 widmet sich militärhistorischen Problemstellungen

23. November 2005

10.000 Elektronische Zeitschriften und 450 ausgewählte Datenbanken und Webseiten. Das neue Online-Angebot der Bibliothek

18. Oktober 2005

Die neue Ausgabe des Mittelweg 36 befasst sich mit unterschiedlichen Formen des Erinnerns

7. Oktober 2005

Vortragsreihe: Ehrenmorde? Muslimische Kulturen und Integrationspolitik in der Bundesrepublik Deutschlnd - Analysen, Kontroversen, Perspektiven

2. September 2005

Neues zu einem alten Thema: Betrachtungen zum Kalten Krieg. Am 10. Oktober beginnt im Hamburger Institut für Sozialforschung eine neue Reihe der InstitutsMontage

25. Mai 2005

Barrierefreies Institut: Hamburger Institut für Sozialforschung schwellenfrei zugänglich

8. Februar 2005

Die 13. Reihe der InstitutsMontage befaßt sich mit dem Thema "Die RAF und der internationale Terrorismus"

 

2004

28. September 2004

Die 12. Reihe der InstitutsMontage setzt das Thema „Der neue/alte Antisemitismus“ fort

23. Juli 2004

Alison Des Forges erhält den Bruno-Kreisky-Preis 2003

1. Juli 2004

Tagungsreihe zum Thema "Antizionismus"

29. März 2004

Ausstellung »Verbrechen der Wehrmacht« schließt ihre Pforten

12. Februar 2004

In der 11. Reihe der InstitutsMontage geht es um das Thema "Europa der Ressentiments? Der neue/alte Antisemitismus"

29. Januar 2004

Letztmalige Präsentation der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" in Hamburg

 

2003

17. November 2003

Vorletzte Station: Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" in Halle (Saale) eröffnet

16. Oktober 2003

Die 10. Reihe der InstitutsMontage widmet sich dem Thema "Generationen in der intellektuellen Geschichte der Bundesrepublik"

29. September 2003

Hamburg ist die letzte Station der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht"

19. September 2003

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" in Dortmund eröffnet

25. Juli 2003

Wolfgang Methling und Peter Reichel eröffnen die Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" in Peenemünde

23. Juli 2003

Betrifft: Berichterstattung über die von den Kunst-Werken Berlin e.V. (KW) geplante Ausstellung über die RAF

7. Juli 2003

Die letzten Stationen der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" Sommer 2003 bis Frühjahr 2004

30. Juni 2003

Titel "Das Historische Buch 2002" geht an Michael Wildt

31. Mai 2003

Hans-Jochen Vogel eröffnet Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" in Schwäbisch Hall

28. April 2003

Nikola Tietze erhält den Norbert Elias-Preis 2003

4. April 2003

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" in Neumünster eröffnet.

5. März 2003

Bibliothek und Archiv des Hamburger Instituts für Sozialforschung online

1. März 2003

„Die Bürger der Bundesrepublik“ sind das Thema der 9. Reihe der InstitutsMontage

 

2002

6. Dezember 2002

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" in Luxemburg eröffnet

28. Oktober 2002

Stationen der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" im Winter 2002 und Frühjahr 2003

8. Oktober 2002

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" in München eröffnet

1. Oktober 2002

Im November beginnt die 8. Staffel der InstitutsMontage mit dem Thema "Populismus in der individualisierten Gesellschaft"

11. Juli 2002

Verlängerung der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941 – 1944" in Leipzig

8. Juni 2002

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" auf dem Alten Messegelände in Leipzig eröffnet

10. April 2002

Die Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" im Herbst in München

9. April 2002

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" in Wien eröffnet

3. April 2002

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" im Juni in Leipzig

6. März 2002

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" in Bielefeld verlängert

14. Februar 2002

Öffnungszeiten der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" an den Wochenenden in Bielefeld verlängert

10. Februar 2002

Neue Reihe der InstitutsMontage mit dem Thema "Gruppen und Kollektive - Die Politisierung von Gemeinschaften"

29. Januar 2002

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" im Historischen Museum in Bielefeld eröffnet

28. Januar 2002

Wien ist die dritte Station der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941 – 1941"

3. Januar 2002

Öffnungszeiten der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" an den letzten Ausstellungstagen in Berlin verlängert

 

2001

30. November 2001

Hamburger Institut für Sozialforschung begrüßt Aufruf des Berliner Bündnisses "Europa ohne Rassismus"

28. November 2001

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" in Berlin eröffnet

25. Oktober 2001

Haus der Wannsee-Konferenz übernimmt pädagogische Betreuung der Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941 – 1944" des Hamburger Instituts für Sozialforschung in Berlin

12. Juli 2001

Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944" wird vom 28. November 2001 bis 13. Januar 2002 in Kunst-Werke Berlin gezeigt

3. Mai 2001

Hamburger Institut für Sozialforschung zeigt ab November 2001 die Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941 - 1944"

5. März 2001

Neue InstitutsMontags-Reihe zum Thema "Krieg und Gewalt im 20. Jahrhundert"

 

2000

19. Dezember 2000

„Kriege und Umbrüche im Zeitalter ihrer medialen Inszenierbarkeit“ heißt das Thema der vierten Reihe der InstitutsMontage

5. September 2000

"Aspekte des Epochenwechsels" sind das Thema der dritten Reihe der InstitutsMontage

13. Februar 2000

Zweite Reihe der InstitutsMontage: Täter, Tatorte und Gedächtnis. Gewalt und ihre Opfer im 20. Jahrhundert

9. Februar 2000

Die InstitutsMontage im Hamburger Institut für Sozialforschung waren ein voller Erfolg

 

1999

5. September 1999

Das Hamburger Institut für Sozialforschung beginnt mit den InstitutsMontagen eine neue Vortragsreihe