. . Home Kontakt RSS Weiterempfehlen Drucken

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wenn Sie Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des HIS aufnehmen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail

Wolfgang Kraushaar, Dr. phil.

 

Neu

Zwischen "Freiheitsrevolte" und Gegenbürgerlichkeit - Zum Antiliberalismus der 68er-Bewegung. In: Ewald Grothe, Ulrich Sieg (Hg.): Liberalismus als Feindbild. Göttingen: Wallstein, 2014; S. 253-270

Aus der Protest-Chronik. In: Mittelweg 36. 23(2014),3; S. 116-122
(Seit Erscheinen der 1. Ausgabe der Zeitschrift "Mittelweg 36" im Jahr 1992 bis heute erscheint in jedem Heft ein Beitrag in der Rubrik "Aus der Protest-Chronik". Es wird auf die jeweils aktuellste Ausgabe verlinkt)
zur Zeitschrift

Antisemitismus in der radikalen Linken (1967 - 1976). In: Monika Hölscher (Hg.): Zerstörung - Vernichtung - Neuanfang. Jüdisches Leben in Deutschland nach 1945. Wiesbaden: Hessische Landeszentrale für politische Bildung, 2014; S. 43-59

 

 
 

Arbeitsschwerpunkt

Arbeitsschwerpunkt ist die Untersuchung von Protest und Widerstand in der Geschichte der Bundesrepublik und der DDR (1949 bis 1990); insbesondere 68er-Bewegung, RAF und K-Gruppen; Totalitarismus- und Extremismustheorie; Pop-Kultur und Medientheorie

 

Projekte und Kooperationen

 

Lehrtätigkeit

Eidgenössische technische Hochschule Zürich, SS 2008

weiter

 

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen

 

Bibliographie

Auswahlbibliographie

Gesamtbibliographie

Veröffentlichungen in der Hamburger Edition

Veröffentlichungen im Mittelweg 36

Vorträge