Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Aaron Sahr, Dr. rer. pol.


Neu

Keystroke-Kapitalismus. Ungleichheit auf Knopfdruck. Hamburg: Hamburger Edition, 2017
zum Buch

Das Versprechen des Geldes. Eine Praxistheorie des Kredits. Hamburg: Hamburger Edition, 2017
Zugl.: Kassel, Univ., Diss., 2016
zum Buch

Reichtum aus Feenstaub. Das Free-Lunch-Privileg des Keystroke-Kapitalismus. In: Heinz Bude, Philipp Staab (Hg.): Kapitalismus und Ungleichheit. Die neuen Verwerfungen. Frankfurt a.M. (u.a.): Campus, 2016; S. 25-44


Dr. rer. pol. Aaron Sahr

Biographie

geb. 1984, Philosoph und Soziologe; Wissenschaftler im Hamburger Institut für Sozialforschung

Kontakt:
Tel.: +49 40 414097-20
E-Mail senden

weiter


Arbeitsschwerpunkt

Ökonomische und soziologische Geldtheorien, das Banken- und Kreditsystem, Praxistheorien, internationale Buchhaltungsstandards und die Strukturen und Theorien des Finanzkapitalismus


Projekte und Kooperationen

Machtverschiebungen im Finanzkapitalismus. Zur politischen Ökonomie von Buchhaltungsstandards

weiter


Lehrtätigkeit

Die Praxis des Finanzwesens - Soziologische Studien zu Banken, Bilanzen und Risiko, BA-Blockseminar, FB 05 Gesellschaftswissenschaften, Universität Kassel, Wintersemester 2015/2016.

weiter


Bibliographie

Gesamtbibliographie

Veröffentlichungen in der Hamburger Edition

Veröffentlichungen im Mittelweg 36

Vorträge