Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Berthold Vogel, Prof. Dr. disc. pol.


Neu

Konfliktdrive oder Verlustdrift? Wie spricht die Soziologie über die Mitte der Gesellschaft?. In: Martina Löw (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Bd. 2. Frankfurt a.M. (u.a.): Campus, 2014; S. 1045-1049
(Gesamtwerk: 2 Teilbände + CD-ROM)
(Abdruck des Vortrags im Rahmen "Author meets Critics" auf dem 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum, 10.10.2012)

Die Bedeutung eines verrechtlichten Sozialsystems für die gesellschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik. In: Peter Masuch, u.a. (Hg.): Grundlagen und Herausforderungen des Sozialstaats. Denkschrift 60 Jahre Bundessozialgericht. Bd. 1: Eigenheiten und Zukunft von Sozialpolitik und Sozialrecht. Köln: Schmidt, 2014; S. 297-312

zus. mit Franz Schultheis, Kristina Mau (Hg.): Im öffentlichen Dienst. Kontrastive Stimmen aus einer Arbeitswelt im Wandel. Bielefeld: Transcript, 2014



Arbeitsschwerpunkt

Politische Soziologie sozialer Ungleichheit, Wandel der Arbeitswelt, Theorie und Empirie des Wohlfahrtsstaates


Projekte und Kooperationen


Wissenschaftliche Tagungen


Lehrtätigkeit

"Wer trägt die Verantwortung für öffentliche Güter?", Masterkurs, Universität St. Gallen, Herbstsemester 2014

weiter


Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen


Bibliographie

Auswahlbibliographie

Gesamtbibliographie

Veröffentlichungen in der Hamburger Edition

Veröffentlichungen im Mittelweg 36

Vorträge