Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Klaas Voß, Dr. phil.


Neu

Toward a new history of the Cold War. [Rezension zu:] Simo Mikkonen, Pia Koivunen (Hg.): Beyond the divide. Entangled histories of Cold War Europe. New York (u.a.): Berghahn, 2015. In: Neue politische Literatur. 61(2016),1; S. 145-147

Plausibly deniable: mercenaries in US covert interventions during the Cold War, 1964 - 1987. In: Cold war history. 16(2016),1; S. 37-60


Biographie

geb. 1982, Historiker; Wissenschaftler in der Forschungsgruppe Nachkriegszeiten im Hamburger Institut für Sozialforschung

Kontakt:
Tel.: +49 40 414097-0
E-Mail senden

weiter


Arbeitsschwerpunkt

US-amerikanische Geschichte, Geschichte des Kalten Krieges, Söldner und private Militärfirmen, Interventionspolitik und verdeckte Operationen im Kalten Krieg, Geschichte der Geheimdienste, Reintegration und Veteranenpolitik in Nachkriegsgesellschaften aus vergleichender Perspektive


Projekte und Kooperationen

Über die Forschungsgruppe Nachkriegszeiten

Berliner Kolleg Kalter Krieg

Wenn der Krieg nach Hause kommt . Gefahren und Strategien des Umgangs von Gesellschaften mit ihren Veteranen

weiter


Wissenschaftliche Tagungen


Lehrtätigkeit

Seminar "Postheroische Krieger? Die neuen Söldner in Zeitgeschichte, Politik und Popkultur", Leuphana-Universität, Wintersemester 2014/2015


Bibliographie

Gesamtbibliographie

Veröffentlichungen in der Hamburger Edition

Veröffentlichungen im Mittelweg 36

Vorträge