Aktuelle Buchpräsentationen

Das Hamburger Institut für Sozialforschung, vor allem die Hamburger Edition – der Verlag des Instituts – laden zu Lesungen und Buchpräsentationen ein. Einen Überblick über zukünftige und vergangene Veranstaltungen bietet der thematische und chronologische Überblick auf diesen Seiten.

Güstrow, Uwe Johnsohn-Bibliothek, 9. Mai 2016, Buchpräsentation
»Ausbeutung heute«


April 2015 - Februar 2016
Robert Kindler: Stalins Nomaden
Herrschaft und Hunger in Kasachstan



September 2015 - September 2015
Matthias Fink: Srebrenica
Chronologie eines Völkermords oder Was geschah mit Mirnes Osmanović


März 2015 - August 2015
Claudia Weber: Krieg der Täter
Die Massenerschießungen von Katyń



Juni 2015 - Juni 2015
Jonas Kreienbaum: »Ein trauriges Fiasko«
Koloniale Konzentrationslager im südlichen Afrika 1900-1908


Januar 2015 - Juni 2015
Jan Philipp Reemtsma: Vertrauen und Gewalt
Versuch über eine besondere Konstellation der Moderne


März 2015 - Mai 2015
Gerd Hankel: Die Leipziger Prozesse
Deutsche Kriegsverbrechen und ihre strafrechtliche Verfolgung nach dem Ersten Weltkrieg



Mai 2015 - Mai 2015
Berthold Vogel: Wohlstandskonflikte
Soziale Fragen, die aus der Mitte kommen


März 2015 - März 2015
Nikola Tietze: Imaginierte Gemeinschaft
Zugehörigkeiten und Kritik in der europäischen Einwanderungsgesellschaft


Januar 2015 - Januar 2015
Tim B. Müller: Nach dem Ersten Weltkrieg
Lebensversuche moderner Demokratien