Aktuelle Buchpräsentationen

Das Hamburger Institut für Sozialforschung, vor allem die Hamburger Edition – der Verlag des Instituts – laden zu Lesungen und Buchpräsentationen ein. Einen Überblick über zukünftige und vergangene Veranstaltungen bietet der thematische und chronologische Überblick auf diesen Seiten.

Hamburg, Mahnmal St. Nikolai, 30. August 2015, Buchpräsentation
Krieg der Täter
Die Massenerschiessungen von Katyn


Erlangen, Friedrich-Alexander Universität, 9. Juli 2015, Buchpräsentation
Fatima Kastner: Transitional Justice in der Weltgesellschaft


Berlin, Linke Buchtage, 7. Juni 2015, Buchpräsentation
Jonas Kreienbaum: »Ein trauriges Fiasko«


Köln, Sankt Peter, 2. Juni 2015, Buchpräsentation
Jan Philipp Reemtsma: Vertrauen und Gewalt


Frankfurt/Oder, Europa-Universität Viadrina, 20. Mai 2015, Buchpräsentation
Gerd Hankel: Die Leipziger Prozesse


Paris, DHI, 4. Mai 2015, Buchpräsentation
Berthold Vogel: Wohlstandskonflikte


Berlin, Bibliothek der Freien, 10. April 2015, Buchpräsentation
Robert Kindler: Stalins Nomaden


August 2014 - April 2015
Heinz Bude: Gesellschaft der Angst


Paris, DHI, 23. März 2015, Buchpräsentation
Nikola Tietze: Imaginierte Gemeinschaft



Brüssel, Université Libre de Bruxelles, 12. März 2015, Buchpräsentation
Gerd Hankel: Die Leipziger Prozesse


Dortmund, Mahn- und Gedenkstätte, 22. Januar 2015, Buchpräsentation
Tim B. Müller: Nach dem Ersten Weltkrieg


Stuttgart, Schauspielhaus, 11. Januar 2015, Buchpräsentation
Jan Philipp Reemtsma: Vertrauen und Gewalt