Tagungsarchiv

Das Hamburger Institut für Sozialforschung veranstaltet eine Vielzahl von wissenschaftlichen Tagungen, Workshops und Symposien die der wissenschaftlichen Diskussion dienen und deshalb nur einem begrenzten, jeweils eingeladenen Fachpublikum zugänglich sind. In der Regel sind die Eröffnungsvorträge der Tagungen öffentlich.

Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte

2. bis 3. Dezember 2016, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Blockübergreifende Wissenszirkulation im Kalten Krieg
25. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


23. bis 24. September 2016, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Sino-Soviet Relations and the Global Cold War
24. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


20. bis 21. Mai 2016, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Societal Transformation in Russia since 1980
23. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


19. bis 20. Februar 2016, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Holocaust und Soziologie: Neue theoretische Ansätze zur Erforschung extremer Gewalt
22. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


4. bis 5. Dezember 2015, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Humanitarian Ethics
21. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


25. bis 26. September 2015, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Churchill als Historiker
20. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


24. bis 25. April 2015, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
The Second Founding of the United States, 1937-1947
19. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


20. bis 21. Februar 2015, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Das Ende der Gewalt. Neue Wege der Gewaltforschung
18. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


5. bis 6. Dezember 2014, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Die ersten 100 Tage. Gewalt als soziale Gestaltung
17. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


26. bis 27. September 2014, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Brüssel, Beutelsbach und Butowo: Wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen der Gedenkstättenarbeit
16. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


23. bis 24. Mai 2014, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
1983 – The Most Dangerous Year in the Cold War?
15. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


21. bis 22. Februar 2014, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Abschied von der Despotie. Entstalinisierung in der Sowjetunion und in Ostmitteleuropa
14. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


6. bis 7. Dezember 2013, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Wiedergelesen: Barbara Tuchman, August 1914
13. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


20. bis 21. September 2013, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Dead Soldiers Fighting: War Monuments and Memorials Beyond Memory and Representation
Zwölftes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


26. bis 27. April 2013, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Western Societies and New Wars.
Elftes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


15. bis 16. Februar 2013, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
"Zwei Links – Zwei Rechts". Zur Anschlussfähigkeit der Ideologien des 20. Jahrhunderts
Zehntes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


30. November bis 1. Dezember 2012, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Neu gelesen: Clinton Rossiter, Constitutional Dictatorship. Crisis Government in the Modern Democracies, Princeton University Press 1948
Neuntes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


28. bis 29. September 2012, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Die Rückkehr der politischen Ökonomie in die Zeitgeschichte
Achtes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


11. bis 12. Mai 2012, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
"Polarized Politics" – The United States in the Age of ‘Tea Party’ and ‘Occupy Wall Street’
Siebtes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


3. bis 4. Februar 2012, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Nonviolent Resistance in History, Theory, and Practice
Sechstes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


9. bis 10. Dezember 2011, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Tony Judt’s Legacy, or the Past and the Future of Social Democracy and the Welfare State
Fünftes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


30. September bis 1. Oktober 2011, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Humanitarian Wars: Principles, Objectives, Risks
Viertes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


1. bis 2. Juli 2011, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
"Exit Options": Krisen und Spielräume imperialer Herrschaft
Drittes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


14. bis 16. April 2011, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Die Welt der Lager: Ausgrenzung, soziale Kontrolle und Gewalt in transnationaler Perspektive
Zweites Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


19. bis 20. März 2010, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
"Imperial Presidency" – Themen, Fragen und Thesen
Erstes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)

7. bis 9. Dezember 2016, Workshop
Violence and Control in Civil Wars – Violent State-Making


2. bis 3. Dezember 2016, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Blockübergreifende Wissenszirkulation im Kalten Krieg
25. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


23. bis 24. September 2016, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Sino-Soviet Relations and the Global Cold War
24. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


1. Juli 2016, Workshop
Nicht Krieg, Nicht Frieden - Zur Konzeptualisierung von Normalität


26. bis 27. Mai 2016, Workshop
Narratives of Democracy


20. bis 21. Mai 2016, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Societal Transformation in Russia since 1980
23. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


19. bis 20. Februar 2016, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Holocaust und Soziologie: Neue theoretische Ansätze zur Erforschung extremer Gewalt
22. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


4. bis 5. Dezember 2015, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Humanitarian Ethics
21. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


4. bis 6. November 2015, Tagung
Liberales Denken in der Krise der Weltkriegsepoche: Moritz Julius Bonn


22. bis 23. Oktober 2015, Workshop
Streit muss sein
Konflikte und demokratische Ordnungszusammenhänge in Europa


30. September bis 2. Oktober 2015, Workshop
Sociological Perspectives on Emotional Reflexivity


25. bis 26. September 2015, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Churchill als Historiker
20. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


16. bis 17. Juli 2015, Treffen der AG "Ungleichheitskonflikte in Europa"
Ungleichheitskonflikte und gesellschaftliche Ordnungszusammenhänge
Viertes Treffen der Arbeitsgruppe der Ungleichheitskonflikte in Europa: "Jenseits von Klasse und Nation"


2. bis 4. Juli 2015, Tagung
»Against Our Will«—Forty Years After: Exploring the Field of Sexual Violence in Armed Conflict


27. bis 29. April 2015, Tagung
Demilitarization, Demobilization, and Reintegration (DDR)


24. bis 25. April 2015, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
The Second Founding of the United States, 1937-1947
19. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


16. bis 17. April 2015, Treffen der AG "Ungleichheitskonflikte in Europa"
Soziale Praxis in Ungleichheitskonflikten
Drittes Treffen der Arbeitsgruppe der Ungleichheitskonflikte in Europa: "Jenseits von Klasse und Nation"


19. bis 20. März 2015, Tagung
Historiography of the Cold War: Taking Stock and Providing New Perspectives
Auftakttagung: Berliner Kolleg Kalter Krieg | Berlin Center for Cold War Studies


20. bis 21. Februar 2015, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Das Ende der Gewalt. Neue Wege der Gewaltforschung
18. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


11. bis 13. Februar 2015, Tagung
Politische Gewalt im urbanen Raum – europäische und globale Perspektiven

Eine Kooperation zwischen dem Hamburger Institut für Sozialforschung,dem Projekt "Urbane Gewalträume" (Centre Marc Bloch [CMB, Berlin] / Verbund "Saisir l´Europe") und dem Centre de recherche sociologique sur le droit et les institutions pénales (CESDIP, Paris)


5. Februar 2015, Tagung
Reiches Hamburg, arme Stadt
Welche Politik gegen Armut brauchen wir?

6. Konferenz zur sozialen Spaltung in Hamburg in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg; weitere Informationen unter hamburg-stadtfueralle.de


29. bis 30. Januar 2015, Treffen der AG "Ungleichheitskonflikte in Europa"
Genese von Ungleichheitskonflikten
Zweites Treffen der Arbeitsgruppe der Ungleichheitskonflikte in Europa: "Jenseits von Klasse und Nation"


5. bis 6. Dezember 2014, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Die ersten 100 Tage. Gewalt als soziale Gestaltung
17. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


16. bis 17. Oktober 2014, Tagung
The Reintegration of Veterans in History: A Comparative Perspective


26. bis 27. September 2014, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Brüssel, Beutelsbach und Butowo: Wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen der Gedenkstättenarbeit
16. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


18. bis 19. September 2014, Treffen der AG "Ungleichheitskonflikte in Europa"
Ungleichheit im Fokus der Europäisierung und konflikttheoretischen Überlegungen
Erstes Treffen der Arbeitsgruppe "Jenseits von Klasse und Nation": Ungleichheitskonflikte in Europa


2. bis 4. Juli 2014, Tagung
Das politische Gefechtsfeld
Professionelle Entwicklungen im Militär: Stationen der deutschen Problemgeschichte


23. bis 24. Mai 2014, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
1983 – The Most Dangerous Year in the Cold War?
15. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


8. bis 9. Mai 2014, Treffen der AG "Socio histoire der Europäisierung"
Abschlusstreffen der Arbeitsgruppe "socio-histoire der Europäisierung. Sozialpolitik, Gleichbehandlung und öffentliche Dienstleistungen im Wirbel europäischer Maßstäbe"


3. bis 4. April 2014, Tagung
Cultures of Sexual Violence in Armed Conflict
A Workshop Held by the International Research Group "Sexual Violence in Armed Conflict" (SVAC)


20. bis 21. März 2014, Workshop
Zukunft der Ungleichheit


21. bis 22. Februar 2014, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Abschied von der Despotie. Entstalinisierung in der Sowjetunion und in Ostmitteleuropa
14. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte


13. bis 15. Februar 2014, Tagung
Leerer Raum. Raumbilder, Ordnungswille und Gewaltmobilisierung


13. Februar 2014, Tagung
Wasser, Strom, Bildung…. Zur Bedeutung öffentlicher Güter für eine soziale Stadt

5. Konferenz zur Sozialen Spaltung in Hamburg in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg; weitere Informationen unter hamburg-stadtfueralle.de


16. bis 17. Januar 2014, Treffen der AG "Socio histoire der Europäisierung"
Viertes Treffen der Arbeitsgruppe"socio-histoire der Europäisierung. Sozialpolitik, Gleichbehandlung und öffentliche Dienstleistungen im Wirbel europäischer Maßstäbe"


13. Dezember 2013, Workshop
Neue Forschungen zu Imperien und (Post)Kolonialismus


6. bis 7. Dezember 2013, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Wiedergelesen: Barbara Tuchman, August 1914
13. Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


28. bis 30. November 2013, Tagung
Soziale Ungleichheiten und soziale Ungerechtigkeit in Europa


14. bis 15. November 2013, Tagung
Interwar democracy and democratic governance


7. bis 8. November 2013, Treffen der AG "Socio histoire der Europäisierung"
Drittes Treffen der Arbeitsgruppe"socio-histoire der Europäisierung".
Sozialpolitik, Gleichbehandlung und öffentliche Dienstleistungen im Wirbel europäischer Maßstäbe


8. November 2013, Tagung
Sexuelle Gewalt im Zweiten Weltkrieg


24. bis 25. Oktober 2013, Tagung
Migration, Integration und Demokratie

Öffentliche Tagung veranstaltet vom Hamburger Institut für Sozialforschung in Kooperation mit der Sektion Migration und ethnische Minderheiten der DGS und dem Institut für Soziologie der Universität Hamburg.


20. bis 21. September 2013, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Dead Soldiers Fighting: War Monuments and Memorials Beyond Memory and Representation
Zwölftes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


11. bis 12. Juli 2013, Treffen der AG "Socio histoire der Europäisierung"
Zweites Treffen der Arbeitsgruppe "socio-histoire der Europäisierung"
Sozialpolitik, Gleichbehandlung und öffentliche Dienstleistungen im Wirbel europäischer Maßstäbe


27. bis 29. Juni 2013, Tagung
Cooperation and Empire

Eine Tagung der Universität Bern, des Deutschen Historischen Instituts London und des Hamburger Instituts für Sozialforschung in Bern.


13. bis 15. Juni 2013, Workshop
Constellations and Dynamics of Sexual Violence in Armed Conflict, Part II: Sources

Workshop der Forschungsgruppe "Sexual Violence in Armed Conflict" (SVAC)


24. Mai 2013, Tagung
Arbeiten im Jobcenter. Zwischen Anforderung und Überforderung

Eine gemeinsame Veranstaltung der Evangelischen Akademie der Nordkirche, dem Diakonischen Werk Hamburg, dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche, dem Hamburger Institut für Sozialforschung sowie ver.di Landesbezirk Hamburg.


26. bis 27. April 2013, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Western Societies and New Wars.
Elftes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


11. bis 12. April 2013, Tagung
Gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziale Exklusion in Chile.
Eine Kooperation des Hamburger Institut für Sozialforschung mit dem Instituto de Sociología de la Pontificia Universidad Católica de Chile (Tagungsort: Santiago de Chile)

Die Tagung befasst sich mit den riskanten Veränderungen in Gesellschaften, die sich dem Ende einer Phase rasanten Wohlstandsgewinns und der sozialen Nivellierung nähern. Die Tagungssprachen sind Spanisch und Englisch.


4. bis 5. April 2013, Treffen der AG "Socio histoire der Europäisierung"
Erstes Treffen der Arbeitsgruppe "socio-histoire der Europäisierung.
Sozialpolitik, Gleichbehandlung und öffentliche Dienstleistungen im Wirbel europäischer Maßstäbe"


14. bis 16. März 2013, Tagung
Afghanistan, The Cold War, and the End of the Soviet Union

Eine Kooperation der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und dem Hamburger Institut für Sozialforschung.


16. Februar 2013, Tagung
Dabei sein ist (nicht) alles! Repräsentation, Partizipation und soziale Spaltung
4. Konferenz zur sozialen Spaltung

Die 4. Konferenz zur Sozialen Spaltung wurde veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft Soziales Hamburg unter Beteiligung der Evangelischen Akademie der Nordelbischen Kirche. Zur AG gehören außerdem die Lawaetz-Stiftung, das Diakonische Werk Hamburg, das Hamburger Institut für Sozialforschung, das Department für Soziale Arbeit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, die AG Gesundheitsförderung am UKE sowie das Arbeitsgebiet Stadt und Regionalsoziologie der HafenCity Universtität Hamburg.


15. bis 16. Februar 2013, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
"Zwei Links – Zwei Rechts". Zur Anschlussfähigkeit der Ideologien des 20. Jahrhunderts
Zehntes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


30. November bis 1. Dezember 2012, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Neu gelesen: Clinton Rossiter, Constitutional Dictatorship. Crisis Government in the Modern Democracies, Princeton University Press 1948
Neuntes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


29. bis 30. November 2012, Tagung
Experimentelles Arbeiten. Die Ästhetik der Selbstentäußerung

Eine Tagung des Netzwerks "Kunst und Arbeit. Zum Verhältnis von Ästhetik und Arbeitsanthropologie vom 18. bis zum 21. Jahrhundert".


15. bis 16. November 2012, Tagung
Gesellschaftssorgen und Gemeinschaftsgefühle.
"Massengesellschaft", Pluralismus und Modelle des Sozialen in der Zwischenkriegszeit

Ausgehend von der Weimarer Republik und mit Blick auf die Vorkriegsjahre des NS-Regimes, geht es in dem Tagung um Konzeptionen des Politischen angesichts totalitärer Bedrohung von links und rechts.


28. bis 29. September 2012, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Die Rückkehr der politischen Ökonomie in die Zeitgeschichte
Achtes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


14. bis 16. September 2012, Tagung
Arrivals/Departures – European Harbour Cities as Places of Migration
Jahrestagung Eurozine 2012 (nicht-öffentlich)

Nicht-öffentliche Tagung von Eurozine - dem Netzwerk Europas führender Kulturzeitschriften.


7. bis 8. Juni 2012, Tagung
"Daniel Bell als Theoretiker der Gegenwartsgesellschaft"


11. bis 12. Mai 2012, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
"Polarized Politics" – The United States in the Age of ‘Tea Party’ and ‘Occupy Wall Street’
Siebtes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


26. bis 27. April 2012, Workshop
Wissen über irreguläre Migration II

Zweites nicht-öffentliches Forum zum wissenschaftlichen Wissen über Migration.


19. bis 20. April 2012, Workshop
Dimensionen und Perspektiven der Prekaritätsforschung

Im Rahmen eines nicht-öffentlichen Fachgesprächs diskutieren Experten im Hamburger Institut für Sozialforschung über den aktuellen Stand der Prekaritätsforschung.


16. Februar 2012, Tagung
Arbeiten in Hamburg – Entwicklungen und soziale Folgen
3. Konferenz zur sozialen Spaltung

Die 3. Konferenz zur Sozialen Spaltung ist ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft Soziales Hamburg unter Beteiligung der Evangelischen Akademie der Nordelbischen Kirche. Zur AG gehören außer der Akademie die Lawaetz-Stiftung, das Diakonische Werk Hamburg, das Hamburger Institut für Sozialforschung, das Department für Soziale Arbeit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, die AG Gesundheitsförderung am UKE sowie das Arbeitsgebiet Stadt und Regionalsoziologie der HafenCity Universtität Hamburg.


3. bis 4. Februar 2012, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Nonviolent Resistance in History, Theory, and Practice
Sechstes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


15. bis 16. Dezember 2011, Tagung
Die Ökonomie des Augenblicks und die Produktivität des Unvorhersehbaren. Improvisation als gesellschaftliche Praxis


9. bis 10. Dezember 2011, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Tony Judt’s Legacy, or the Past and the Future of Social Democracy and the Welfare State
Fünftes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


1. bis 2. Dezember 2011, Workshop
Gesellschaften nach dem Krieg: Ordnungsmodelle und Ordnungstechniken in der Zwischenkriegszeit

Im Mittelpunkt des Workshops steht die Frage, wie europäische Gesellschaften nach dem Ersten Weltkrieg politisch, ökonomisch und sozial stabilisiert wurden – und welche Langzeitwirkungen von diesen Stabilisierungsmaßnahmen ausgingen.


17. bis 18. November 2011, Workshop
Die Europäische Union und ihr Raum

Der Workshop verfolgt das Ziel, die mit dem Raumbegriff verbundenen, politischen und gesellschaftlichen Rationalitäten und Implikationen ins Auge zu fassen.


13. bis 14. November 2011, Tagung
"… als Gelegenheitsgast, ohne jedes Engagement …" Jean Améry Konferenz


20. bis 21. Oktober 2011, Tagung
Wissen über irreguläre Migration


30. September bis 1. Oktober 2011, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Humanitarian Wars: Principles, Objectives, Risks
Viertes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


22. bis 24. September 2011, Tagung
Zwangsarbeit als Waffe

Jahrestagung des Arbeitskreises Militärgeschichte (AKM) in Zusammenarbeit mit der Universität Tübingen, Seminar für Osteuropäische Geschichte, und dem Exzellenzcluster "Asia and Europe in a Global Perspective" der Universität Heidelberg


22. September 2011, Tagung
Europa, Nationalstaat, Kollektivitäten, Ethnizität und Gewalt
Ein Werkstattgespräch anlässlich des 60. Geburtstags von Ulrich Bielefeld


9. bis 10. September 2011, Workshop
Perpetrators - Reactions and Responses

Treffen der internationalen Forschungskooperative "Sexual Violence in Armed Conflicts".


24. bis 26. August 2011, Tagung
Legacies of the Cold War
Achte Konferenz der Tagungsreihe "Between 'Total War' and 'Small Wars': Studies in the Societal History of the Cold War"


8. bis 9. Juli 2011, Workshop
Isomorphism and Differentiation
Globalization(s) to World Society


1. bis 2. Juli 2011, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
"Exit Options": Krisen und Spielräume imperialer Herrschaft
Drittes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


16. bis 17. Juni 2011, Workshop
Intellektuelle Einsätze in der Zwischenkriegszeit
Neubestimmungen von Modernität aus der Erfahrung der Krise


2. bis 4. Juni 2011, Tagung
Translating Atonement - Can Countries learn from each other?
Eine Tagung des Einstein Forums Potsdam in Kooperation mit dem Hamburger Institut für Sozialforschung


14. bis 16. April 2011, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
Die Welt der Lager: Ausgrenzung, soziale Kontrolle und Gewalt in transnationaler Perspektive
Zweites Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


7. bis 8. April 2011, Workshop
Zwischen Migrationsmanagement und Eigensinn – Zuwanderung aus Ghana

Am Beispiel der Zuwanderung aus Ghana nach Deutschland, vor allem nach Hamburg, will der Workshop einen Überblick über ausgewählte Aspekte des Forschungstandes geben und zum wissenschaftlichen Austausch beitragen. Dabei sollen die zumeist getrennt und separat untersuchten Aspekte am Beispiel einer nationalen Zuwanderergruppe aus sozialwissenschaftlicher Perspektive systematischer auf bestehende Zusammenhänge und Wechselwirkungen betrachtet werden.


24. bis 25. Februar 2011, Tagung
Entsteht in der Bundesrepublik ein neues Dienstleistungsproletariat?

Das Kolloquium befasst sich mit einem besonderen Ausschnitt der bundesrepublikanischen Arbeitswelt und Sozialstruktur. Gibt es ein neues Dienstleistungsproletariat? Und wenn ja, wie wird es in der Arbeits- und Industriesoziologie und wie in der Ungleichheitsforschung beschrieben?


16. Februar 2011, Tagung
Wohnen in Hamburg – Marktentwicklung und soziale Folgen.
2. Konferenz zur sozialen Spaltung


6. Dezember 2010, Tagung
Armut und Ausgrenzung. Betroffene zeigen ihre Sicht


25. bis 26. November 2010, Workshop
Institution und Generation


9. bis 11. September 2010, Tagung
Ehre und Pflichterfüllung als Codes militärischer Tugenden.
Jahrestagung des Arbeitskreises Militärgeschichte (AKM) e.V.

Gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds, das Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA, Potsdam) und das Hamburger Institut für Sozialforschung


31. August bis 3. September 2010, Tagung
Intellectual History of the Cold War

Siebte Konferenz der Tagungsreihe "Between 'Total War' and 'Small Wars': Studies in the Societal History of the Cold War"


22. bis 26. August 2010, Workshop
Meeting der Arbeitsgruppe Haifa 1948.
Shared Memories – Kooperationsprojekt von israelischen und palästinensischen Historikern


25. bis 26. Juni 2010, Workshop
The Perpetration of Sexual Violence in Conflict Zones. Sources of Explanation

Neuere empirische Befunde lassen vermuten, dass sexuelle Gewalttaten im Krieg weder Kollateralschäden noch (Ausnahme-)Fälle entgrenzter Gewalt sind.


4. bis 6. Juni 2010, Tagung
Toward an International History of Lynching

Diskutiert werden Aspekte eigenmächtiger Bestrafungen vermeintlicher Verbrecher, ethnischer Minderheiten oder sozialer "Abweichler" aus international vergleichender und transnationaler Perspektive.


3. bis 5. Juni 2010, Tagung
ÜberLeben im Umbruch (III)


14. bis 16. April 2010, Tagung
Arten der Einsamkeit

In den Kultur- und Sozialwissenschaften gerät Einsamkeit vor allem als privates Phänomen in den Blick. Es stellt sich die Frage, ob hinter dem Negativum nicht doch etwas mehr steckt.


19. bis 20. März 2010, Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte
"Imperial Presidency" – Themen, Fragen und Thesen
Erstes Berliner Colloquium zur Zeitgeschichte (nicht öffentlich)


4. Februar 2010, Tagung
Eine Stadt für alle! 1. Konferenz zur sozialen Spaltung


19. Januar 2010, Workshop
"Bürgerliche Gesellschaft"


3. bis 5. Dezember 2009, Tagung
Rückkehr der Gesellschaftstheorie.
Kritische Sozialforschung im Widerstreit


29. bis 30. Oktober 2009, Tagung
Stalin and Stalinism
Roadmaps for Future Research


1. bis 2. Oktober 2009, Tagung
Über Leben im Umbruch
Zweites Forum Theater und Wissenschaft in Wittenberge. Familienentwürfe, Alltagsstrategien und ambivalente Gemeinschaften


1. Oktober 2009, Tagung
Die Erosion des Normativen.
Zerstört die Ausweitung prekärer Beschäftigungsverhältnisse die normative Substanz der Wohlfahrtsverbände?


10. September 2009, Tagung
Silent Heros: The Rescuers and Their Actions as a Model for Rebuilding Rwandan Society


2. bis 4. September 2009, Tagung
The Economics of the Cold War
Sechste Konferenz der Tagungsreihe "Between 'Total War' and 'Small Wars': Studies in the Societal History of the Cold War"


16. bis 21. August 2009, Workshop
Meeting der Arbeitsgruppe Haifa 1948. Shared Memories – Kooperationsprojekt von israelischen und palästinensischen Historikern


2. bis 3. Juli 2009, Tagung
Im Blick der Nachbarn. Die Bundesrepublik nach sechzig Jahren


29. Juni bis 1. Juli 2009, Tagung
Imperialkriege - gestern und heute?
50. Internationale Tagung für Militärgeschichte


6. bis 8. Mai 2009, Tagung
Transcultural Learning in Wars of Empire


22. April 2009, Workshop
Beschulung von Kindern ohne gültige Aufenthaltspapiere
Befunde und Optionen


2. bis 3. April 2009, Tagung
Bild | Ton | Schrift 1
Ein Gespräch zwischen Professionen über die Repräsentation von Geschichte


11. bis 12. März 2009, Tagung
The Legacy of Hans Kohn


22. Januar 2009, Tagung
François Dubets "Ungerechtigkeiten. Zum subjektiven Ungerechtigkeitsempfinden am Arbeitsplatz"


5. Dezember 2008, Tagung
Moskau 1937. Über die Grenzen der Erzählbarkeit von Geschichte


27. bis 28. November 2008, Tagung
Médias et société du bien-être. L’Europe occidentale des années 1920 à nos jours.


13. bis 14. November 2008, Tagung
"Wohin treibt die Bundesrepublik?"


3. bis 5. September 2008, Tagung
Decision-Making in the Cold War
5. Konferenz der Tagungsreihe: Between "Total War" and "Small Wars": Studies in the Societal History of the Cold War


11. bis 12. Juli 2008, Workshop
The Pervasiveness of Sexual Violence in Wartime


3. bis 5. Juli 2008, Tagung
Über Leben im Umbruch
Theater und Wissenschaft Wittenberge 2008


12. bis 13. Juni 2008, Workshop
Communicating Murder


19. Mai 2008, Tagung
Extreme Gewalt


28. April 2008, Workshop
Lebenssituation von Menschen ohne gültige Aufenthaltspapiere in großstädtischen Ballungsräumen


17. bis 19. April 2008, Tagung
Geistliche in Machtpositionen und als Machtberater


20. bis 22. Februar 2008, Tagung
Europa und Zugehörigkeit


13. Dezember 2007, Tagung
Reconnaître les justes et leurs actes dans le génocide des Tutsi afin de bâtir un avenir meilleur


7. bis 9. November 2007, Workshop
Friendship and Care. A Comparison of Theoretical Conceptions and Empirical Findings in Europe


20. September 2007, Workshop
Die Arbeitsgerichtsbarkeit als Gegenstand gesellschaftswissenschaftlicher Forschung


5. bis 7. September 2007, Tagung
Politics of Fear in the Cold War
4. Konferenz der Tagungsreihe: Between "Total War" and "Small Wars": Studies in the Societal History of the Cold War


20. bis 21. Juni 2007, Tagung
Lernen, beten, Kinder kriegen oder: Zu einigen Prozessen der Repolitisierung des Privaten


12. April 2007, Workshop
Das Arbeitsrecht der Laienrichter. Rechtskultur der Laien und Verrechtlichung der Arbeitsbeziehungen in historischer Perspektive, Deutschland und Frankreich, 19. und 20. Jahrhundert


29. bis 30. März 2007, Workshop
Kolonialismus. Imperialismus. Nationalsozialismus? Chancen und Grenzen eines neuen Paradigmas


27. bis 28. Oktober 2006, Tagung
Zivilisationsbruch und Gesellschaftskontinuität. Die Ambivalenz des Menschenmöglichen im 20. Jahrhundert


20. bis 22. Oktober 2006, Tagung
"Ich dien' nicht!" Wehrdienstverweigerung in der Geschichte
Jahrestagung 2006 des Arbeitskreises Militärgeschichte e.V.


14. bis 17. September 2006, Tagung
Trauma - Stigma and Distinction: Social Ambivalences in the Face of Extreme Suffering
The Third International Trauma Research Net Conference


18. bis 19. Mai 2006, Tagung
Crises in the Cold War
3. Konferenz der Tagungsreihe: Between "Total War" and "Small Wars": Studies in the Societal History of the Cold War


28. bis 29. April 2006, Workshop
(Un)Desirable Children. Nazi Biopolitics and Its Consequences after 1945


23. bis 25. März 2006, Workshop
Opting for Genocide: To What End? A Discussion of Case Studies


20. Januar 2006, Workshop
Intellektuelle und Unterschichtengewalt in staatsfernen Räumen - Russland/SU, Mexiko und Südafrika im Vergleich


1. bis 2. Dezember 2005, Workshop
Intellektuelle im 20. Jahrhundert


23. bis 24. September 2005, Tagung
Partis politiques et défi antisioniste en Europe / Politische Parteien und antizionistische Herausforderung in Europa


23. bis 25. Juni 2005, Tagung
The De-Institutionalization of War: Legality and Legitimacy of Political Violence and the Use of Force


21. April 2005, Workshop
Bevölkerungspolitik im Wohlfahrtsstaat


24. bis 26. Februar 2005, Tagung
Politik der Schuld


16. Dezember 2004, Tagung
Vergleichbarkeit von Völkermorden


12. November 2004, Workshop
Neue Forschungen zur Theorie und Praxis von Gewalt


14. Oktober 2004, Tagung
Konfrontation und Geschmeidigkeit. Die Erinnerungspolitik der 68er Generation


23. bis 25. September 2004, Workshop
Möglichkeiten und Probleme der computergestützten Datengewinnung, -aufbereitung und -auswertung in der Militärhistoriographie


24. September 2004, Workshop
Volk, Raum, Gewalt, Geschlecht. Die deutsche Besatzung in Osteuropa aus geschlechtergeschichtlicher Perspektive


16. bis 19. September 2004, Tagung
Das Phänomen RAF. Beiträge zu einer Historisierung


2. bis 3. Juli 2004, Tagung
L´Antisionisme au XXe siècle. Aspects intellectuels et identitaires


19. bis 22. Mai 2004, Tagung
"Hot Wars" in the Cold War
2nd Conference of the Conference Series "Between 'Total War' and 'Small Wars': Studies in the Societal History of the Cold War


31. März bis 2. April 2004, Tagung
Transkulturelle Kriege vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert


16. bis 18. März 2004, Tagung
Verbrechen der Wehrmacht. Eine Bilanz


4. bis 6. März 2004, Tagung
Terror, International Law and the Bounds of Democracy


12. Dezember 2003, Tagung
Islam in Deutschland und Frankreich: Institutionelle Regulierung und vielfältige muslimische Religiositätsformen


5. Dezember 2003, Tagung
Germanisierungspolitik im besetzten Polen 1939-1945


28. November 2003, Tagung
Gibt es eine neue soziale Frage?


2. bis 3. November 2003, Tagung
Deadly Neighbors


25. bis 27. September 2003, Tagung
Demokratie und religiöse Pluralisierung in post-nationalen Konstellationen


27. bis 29. August 2003, Tagung
Rechtsextremismusforschung – aktuelle Tendenzen empirischer Untersuchungen


4. bis 5. Juli 2003, Tagung
Stalinismus und Imperium. Die Sowjetunion als Vielvölkerreich


19. bis 21. Juni 2003, Tagung
Generationen


15. bis 17. Mai 2003, Workshop
The Future of War.
First Workshop: The Transformation of Warfare: Symmetry and Asymmetry of Political Violence


3. bis 4. April 2003, Tagung
Ernst Fraenkels 'Doppelstaat' Reconsidered


26. Februar bis 1. März 2003, Tagung
War der Kalte Krieg ein Krieg? Kriegs- und Kriegerbilder im Wandel
Tagungsreihe: Zwischen "Totalem Krieg" und "Kleinen Kriegen". Studien zur Gesellschaftsgeschichte des Kalten Krieges.


1. bis 3. November 2002, Tagung
Besatzung. Funktion und Gestalt militärischer Fremdherrschaft


3. bis 6. Juli 2002, Tagung
Moral im Nationalsozialismus. Analyse - Umsetzung - Reaktion


28. bis 30. Juni 2002, Tagung
Individual and Collective Trauma - Reality, Myth, Metaphor? Zweite internationale Netzwerkkonferenz des Trauma Research Net


28. bis 29. Juni 2002, Tagung
Stalinismus AK: Stalinismus und Religion


11. bis 12. April 2002, Tagung
Der unternehmerische Einzelne und die "Überflüssigen" - Spaltungslinien der aktiven Gesellschaft


11. bis 13. Oktober 2001, Tagung
Rolle und Politik des SD im NS-Regime


29. August bis 1. September 2001, Tagung
A World at Total War Global Conflict and the Politics of Destruction, 1937-1945


7. bis 9. Juni 2001, Tagung
Women´s Bodies as Battlefields - Sexual Violence against Women in Wartime


17. bis 18. Februar 2001, Workshop
Kriegsmassaker


26. bis 27. Januar 2001, Workshop
Workshop des Arbeitskreises Stalinismus


18. bis 20. Januar 2001, Tagung
Jahrestagung Cinematografie des Holocaust Holocaust und Popularkultur: Der Holocaust im Fernsehen, Spiel- und Dokumentarfilm zwischen Gedenken und Trivialisierung


30. November bis 1. Dezember 2000, Tagung
"Im Geheimnis der Begegnung" Celans Poetik in Auseinandersetzung mit Heideggers Denken


10. bis 12. November 2000, Tagung
Die Polizei als Organisation mit Gewaltlizenz. Möglichkeiten und Grenzen der Kontrolle


21. bis 22. September 2000, Tagung
Die Zukunft der politischen Kultur II - Europäische Lernprozesse


6. bis 7. Juli 2000, Tagung
Aktuelle Forschungen zur Geschichte, Gesellschaft und Kultur Jugoslawiens im 20. Jahrhundert


26. bis 29. März 2000, Tagung
The Impact of the Holocaust on Contemporary Society


17. bis 18. Februar 2000, Tagung
Ausgrenzung, Entbehrliche, Überflüssige


29. August bis 1. September 1999, Tagung
Europe under Nazi Rule and The Holocaust


25. bis 28. August 1999, Tagung
The Shadows of Total War Europe, East Asia, and the United States, 1919-1939


23. bis 25. Juni 1999, Tagung
Das Foto als historische Quelle


10. bis 13. Juni 1999, Tagung
Der deutsche Krieg 1914 bis 1945


14. bis 16. April 1999, Tagung
Transfer und Transformation - Deutsche Eliten nach Hitler und vor Europa


28. bis 30. Januar 1999, Tagung
The Return of Weltanschauungen (World-Views)


3. bis 7. Januar 1999, Tagung
International Conference on the Holocaust and Jewish history


30. November bis 4. Dezember 1998, Tagung
International Network for Interdisciplinary Research about the Impact of Traumatic Experience on the Life of Individuals and Society


8. bis 10. November 1998, Tagung
La négation de la Shoah


1. Mai 1996 bis 31. Mai 1998, Tagung
Traumatisierung und Traumabewältigung. Diagnose und Ätiologie


20. bis 21. Februar 1998, Tagung
Stalinistischer Terror, Massenrepressalien, GULag


11. bis 13. Dezember 1997, Tagung
Jahrestagung der AG Cinematografie des Holocaust. Schwerpunktthema: Antisemitische Bilder - Antisemitismus im Bild


28. bis 30. November 1997, Tagung
Der Genozid in der modernen Geschichte


13. bis 15. November 1997, Tagung
Täter und Tatgehilfen im Nationalsozialismus. Forschungen zu individueller und kollektiver Gewaltbereitschaft


25. bis 27. September 1997, Tagung
Politik in der Globalisierung, Globalisierung des Politischen. Politique dans la Mondialisation, Mondialisation de la Politique


5. bis 9. März 1997, Tagung
Gegenüber. Deutsche Nachkriegsliteratur und der Holocaust


21. bis 22. Februar 1997, Tagung
Examining, Categorizing, Predicting: Diagnostic Practices and the Making of Medical Knowledge


12. bis 14. Dezember 1996, Tagung
20 Jahre Frauenforschung zum Nationalsozialismus


28. bis 30. November 1996, Workshop
Geschichte der Konzentrationslager


5. bis 6. Oktober 1996, Tagung
Die Waffen-SS. Ideologie – Struktur – Einsatz – Wirkungsgeschichte


23. bis 26. Mai 1996, Tagung
Money in Modern Culture. IX. Amalfi Conference


15. bis 19. Mai 1996, Tagung
Krieg, Genozid und Gedächtnis. Historische Erfahrung, Erinnerungspolitik und Identifikation im ehemaligen Jugoslawien


22. bis 24. Februar 1996, Tagung
Europe 1946. Entre le deuil et l'espoir


17. bis 19. November 1995, Tagung
Interdisziplinäre Erforschung von Trauma und Gewalt


20. bis 21. Oktober 1995, Tagung
Österreich und die Wehrmacht - Wehrmacht und Nationalsozialismus


27. September bis 29. August 1995, Tagung
Faces of Nationalism / Gesichter des Nationalismus


28. bis 30. Juni 1995, Tagung
Humans in Experiments. Medicine, Malice, and the Remaking of Modern Life


25. bis 28. Mai 1995, Tagung
Transformations of the Political


1. April 1995, Tagung
Politik und Gewalt - gestern und heute


24. bis 25. November 1994, Tagung
Fremde Erfahrungen: Asiaten und Afrikaner in Deutschland, Österreich und der Schweiz bis 1945


7. bis 10. Oktober 1994, Tagung
Zivilisationstheorien und Destruktivitätsgeschichte des 20. Jahrhunderts


8. bis 9. Juli 1994, Tagung
Totalitarismustheorie und Modernitätskritik


27. bis 28. Mai 1994, Tagung
Agenda for European Sociology


5. bis 7. Mai 1994, Tagung
Modernität und Barbarei: Soziologische Zeitdiagnose am Ende des 20. Jahrhunderts