Aktuelle Vorträge

Das Hamburger Institut lädt (häufig in Kooperation mit unterschiedlichen Partnern) in unregelmäßigen Abständen zur Vorträgen und Vortragsreihen ein, es veranstaltet Podiumsdiskussionen und Streitgespräche. Die aktuellen und vergangenen Veranstaltungen sind chronologisch sortiert und archiviert.


Leider schon vorbei:

1. Juni 2017, Vortragsreihe Hamburger Vorträge zur Gewaltforschung - Theorien kollektiver Gewalt
Michael Staudigl: Zur Phänomenologie kollektiver Gewalt.
Philosophische Gewaltforschung zwischen theoretischem Anspruch und empirischer Herausforderung


25. April 2017, Vortrag Bausteine des Kapitalismus, 2. Staffel
Sighard Neckel: Inklusive Exklusion
Soziale Abgrenzung im Milieu der globalen Finanzklasse


6. April 2017, Vortrag
Friedrich Wilhelm Graf: Ursprüngliche Akkumulation ganz anders:
Der sehr deutsche Diskurs über die Genese des Kapitalismus um 1900


30. März 2017, Diskussion
Siegfried Kracauer. Eine Biographie
mit Jörg Später und Martin Bauer


28. Februar 2017, Vortragsreihe Bausteine des Kapitalismus
Gabriel Abend: The Moral Background:
An Inquiry into the History of Business Ethics


8. Februar 2017, Vortrag
Philippe Sands: East West Street
On the Origins of Genocide and Crimes against Humanity


30. November 2016 bis 7. Februar 2017, Vorträge
Der Kalte Krieg – Ursachen, Geschichte, Folgen
Eine Ausstellung des Berliner Kollegs Kalter Krieg und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur