Hörinstallationen - Stimmen aus Wittenberge

Schaupielerinnen und Schauspieler des Maxim Gorki Theater lesen Texte aus dem Buch. Auf der Grundlage von Interviews, Gesprächen und Beobachtungen werden Facetten des Alltags von Menschen aus Wittenberge gezeigt.

Die mp3-Dateien öffnen sich in Ihrem internen mp3-Player, bitte haben Sie beim Laden ein wenig Geduld.

Dominik Scholl, Auflösung
(14 Min: 04 Sek.)
Gesprochen von Andreas Leupold
Musik: Michael Klammer 

Anna Eckert, Mäßige Arbeit – Ein Tag bei der Suppenküche zwischen Mühe und Müßiggang 
(21 Min.: 46 Sek.)
Gesprochen von Hilke Altefrohne
Musik: Michael Klammer

Andreas Willisch, H und H – Hängerbau und Heiratsvermittlung Prignitz 
(13 Min.: 04 Sek.)
Gesprochen von Peter Kurth
Musik: Michael Klammer

Christin Meichsner, Hauptsache Nebenjob 
(21 Min: 28 Sek.)
Gesprochen von Regina Zimmermann
Musik: Michael Klammer

Wir danken dem Maxim Gorki Theater, Berlin für die Genehmigung der Verwendung.

Vortrag von Ulrike Jureit im Rahmen der Vortragsreihe »Actualités des sciences sociales en Allemagne« am 19.11.2014 im DHIP (ca. 29 min Laufzeit)