Programm nach Titeln

2

200 Tage und 1 Jahrhundert

Hamburger Institut für Sozialforschung (Hg.)

A

Ein anderer Krieg

Hans-C. Graf Sponeck

Angst im Kalten Krieg

Bernd Greiner/Christian Th. Müller/Dierk Walter (Hg.)


Die Antipolitischen

Jacques de Saint Victor



Der Aufruhr der Ausgebildeten

Wolfgang Kraushaar

Aufstand

William R. Polk


Auschwitz denken

Enzo Traverso

Eine Ausstellung und ihre Folgen

Hamburger Institut für Sozialforschung (Hg.)

B



Bierzelt oder Blog?

Andreas Elter

Blasphemie

Jacques de Saint Victor

Der blinde Spiegel

Klaus Naumann

Blogistan

Annabelle Sreberny/Gholam Khiabany


BRAVO Amerika

Kaspar Maase


D

Darfur

Gérard Prunier

Demografie und Demokratie

Jens Kersten/Claudia Neu/Berthold Vogel

Demokratie ohne Volk

Catherine Colliot-Thélène

Demokratische Legitimität

Pierre Rosanvallon

Deutsche Kriegsgreuel 1914

John Horne/Alan Kramer


Dynamik der Gewalt

Randall Collins

E


Das Eigene und das Fremde

Ulrich Bielefeld (Hg.)

Einsatz ohne Ziel?

Klaus Naumann


Entliehene Erinnerung

Viola B. Georgi

Das Erbe der Napola

Christian Schneider/Cordelia Stillke/Bernd Leineweber

Erbe des Kalten Krieges

Bernd Greiner/Tim B. Müller/Klaas Voß (Hg.)


Eroberungen

Regina Mühlhäuser

Der Erste Weltkrieg und das 20. Jahrhundert

Jay Winter/Mary R. Habeck/Geoffrey Parker (Hg.)

Ethnizität ohne Gruppen

Rogers Brubaker

Europa demokratisieren

Antoine Vauchez


G

Die ganze Welt zu Hause

Maria S. Rerrich

Die Gegen-Demokratie

Pierre Rosanvallon






Generation Intifada

Lætitia Bucaille

Generationen

Ulrike Jureit/Michael Wildt (Hg.)

Genozid im Völkerrecht

William A. Schabas

Gesellschaft - Gewalt - Vertrauen

Ulrich Bielefeld/Heinz Bude/Bernd Greiner (Hg.)


Die Gesellschaft der Gleichen

Pierre Rosanvallon


Gewalt im Dienstalltag

Elissa Mailänder Koslov

Die Gewalt

Michel Wieviorka

Gewaltmassen

Axel T. Paul/Benjamin Schwalb (Hg.)


Gulag

Tomasz Kizny

Das gute Projekt

Monika Krause

Die gute Regierung

Pierre Rosanvallon

H

Heiße Kriege im Kalten Krieg

Bernd Greiner/Christian Th. Müller/Dierk Walter (Hg.)


Die Hölle

Luz Arce

M

Macht der Unordnung

Christian Teichmann

Die Macht des Vorurteils

Pierre-André Taguieff

Die Macht und das Recht

Gerd Hankel (Hg.)

Macht und Geist im Kalten Krieg

Bernd Greiner/Tim B. Müller/Claudia Weber (Hg.)


Mehr als ein Champion

Jan Philipp Reemtsma

Menschenfalle Moskau

Reinhard Müller

Moderne und Ambivalenz

Zygmunt Bauman

Moderne Wahlen

Hedwig Richter

Moderner Rechtsextremismus in Deutschland

Andreas Klärner/Michael Kohlstruck (Hg.)

Moralische Klarheit

Susan Neiman

Mord am Strand

Jan Philipp Reemtsma

Die Morgenthau-Legende

Bernd Greiner

N



Nation und Gesellschaft

Ulrich Bielefeld



Nichtstun

Billy Ehn/Orvar Löfgren

NMT

Kim C. Priemel/Alexa Stiller (Hg.)

Normalität und Fragilität

Tim B. Müller/Adam Tooze (Hg.)

O

Ökonomie der Bürgerkriege

François Jean/Jean-Christophe Rufin (Hg.)

Ökonomie im Kalten Krieg

Bernd Greiner/Christian Th. Müller/Claudia Weber (Hg.)

Das Ordnen von Räumen

Ulrike Jureit



P

Pfandsammler

Sebastian J. Moser


Pogrome im Zarenreich

Stefan Wiese

Das Politbüro

Oleg Chlewnjuk


Postsouveräne Territorialität

Ulrike Jureit/Nikola Tietze (Hg.)

Das Problem der Exklusion

Heinz Bude/Andreas Willisch (Hg.)


R

Räume des Schreckens

Felix Schnell

Die RAF und der linke Terrorismus

Wolfgang Kraushaar (Hg.)

Rassismus

George M. Fredrickson

Rassismus und Bürgerrechte

Silvan Niedermeier

Religionskontroversen in Frankreich und Deutschland

Matthias Koenig/Jean-Paul Willaime (Hg.)

Rudi Dutschke Andreas Baader und die RAF

Wolfgang Kraushaar/Karin Wieland/Jan Philipp Reemtsma


S

Säubern und Vernichten

Jacques Sémelin

Der Schauplatz des Anderen

Étienne Balibar

Sind wir Bürger Europas?

Étienne Balibar

»Sonderaktion Krakau«

Jochen August (Hg.)


Das soziale Gedächtnis

Harald Welzer (Hg.)

Srebrenica

Matthias Fink

Das SS-Helferinnenkorps

Jutta Mühlenberg

Staats-Bürger

Rogers Brubaker



Stalins Nomaden

Robert Kindler

Studien zum Kalten Krieg

Bernd Greiner/Christian Th. Müller/Tim B. Müller/Klaas Voß/Dierk Walter/Claudia Weber (Hg.)


U

Über die Rechtfertigung

Luc Boltanski/Laurent Thévenot

ÜberLeben im Umbruch

Heinz Bude/Thomas Medicus/Andreas Willisch (Hg.)


Die UNO

Gerd Hankel


V


Verbrechen der Wehrmacht

Hamburger Institut für Sozialforschung (Hg.)



Verdrängter Terror

Bettina Greiner


Verhängnisvoller Wandel

Thomas Medicus (Hg.)


Vertrauen und Gewalt

Jan Philipp Reemtsma

Verworfenes Leben

Zygmunt Bauman

Victims of War

Ernesto Kiza/Corene Rathgeber/Holger-C. Rohne




Vom Risiko

Wolfgang Bonß

Von Benin nach Baltimore

Norbert Finzsch/James O. Horton/Lois E. Horton


W

Waffen Wissen Wandel

Dierk Walter/Birthe Kundrus (Hg.)

Wahlverwandte

Christian Geulen



Welt der Lager

Bettina Greiner/Alan Kramer (Hg.)


Wie weiter mit ... ?

Hamburger Institut für Sozialforschung (Hg.)




Wie weiter mit Max Weber?

Ulrich Bielefeld



Wie weiter mit Sigmund Freud?

Jan Philipp Reemtsma


Wohlstandskonflikte

Berthold Vogel