Zum Autor

Gérard Prunier

Historiker und Ostafrikaspezialist, ist seit 1984 Wissenschaftler am Centre National des Recherches Scientifiques (CNRS) in Paris und seit 2001 Direktor des Centre Français d’ Études Éthiopiennes in Addis Abeba. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen zählt das 1995 erschienene Buch »The Ruanda Crisis, 1959–1994: History of a Genocide«.

Bücher in der Hamburger Edition

Beiträge in Sammelbänden