Zum Autor

Martin Schaad, Dr.

Dr., ist Stellvertretender Direktor des Einstein Forums in Potsdam. Er studierte Geschichte, Volkswirtschaft und Philosophie an der University of Stirling in Schottland und promovierte in Neuerer Geschichte am St Antony’s College, Oxford. Seinen MBA absolvierte er an der Heriot-Watt University, Edinburgh. Neben diversen Aufsätze zu zeitgeschichtlichen Themen ist er Autor der Monografien »Bullying Bonn: Anglo-German Diplomacy on European Integration, 1955–61«, Basingstoke 2000, und »›Dann geh doch rüber‹. Über die Mauer in den Osten«, Berlin 2009.

Beiträge in der Zeitschrift »Mittelweg 36«

Black Box Moskau. In: Mittelweg 36, 22. Jg., 2013, Heft 3, S. 48-62.