Zur Autorin

Nikola Tietze, PD Dr. phil.

PD Dr. phil., Soziologin, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur; assoziiert am Hamburger Institut für Sozialforschung. 1999 Promotion an der École des Hautes Études en Sciences Sociales Paris und der Universität Marburg; 2013 Habilitation an der Universität Hamburg; von 2000 bis 2015 Wissenschaftlerin im Hamburger Institut für Sozialforschung; Gastdozentin an den Universitäten Hamburg, Paris, Bordeaux.

Beiträge in Sammelbänden

Religionssemantiken in europäischen Institutionen – Politische Dynamiken einer semantischen Topographie

Matthias Koenig/Jean-Paul Willaime (Hg.), Religionskontroversen in Frankreich und Deutschland, S. 400-443

Beiträge in der Zeitschrift »Mittelweg 36«

Soziologie und Verschwörung. Plädoyer für die konflikttheoretische Erweiterung der Soziologie der Konventionen, der Rechtfertigung und der Kritik. In: Mittelweg 36, 22. Jg., 2013, Heft 4, S. 38-56.
 
(Zus. mit Ulrich Bielefeld) Das Voneinander-Lernen spielt eine große Rolle. Gespräch mit Georg Leutert, dem Sekretär des europäischen Betriebsrats von Ford. In: Mittelweg 36, 21. Jg., 2012, Heft 6, S. 53-79.
 
(Zus. mit Ulrich Beck, Ulrich Bielefeld) Mehr Gerechtigkeit durch mehr Europa. Ein Gespräch. In: Mittelweg 36, 20. Jg., 2011, Heft 6, S. 22-42.
 
Erfahrung, Institution und Kritik in der postindustriellen Gesellschaft. François Dubets Soziologie. In: Mittelweg 36, 20. Jg., 2011, Heft 2, S. 51-58.
 
(Zus. mit Ulrich Bielefeld, Jacques Delors) Gibt es eine europäische Gesellschaft?. Ein Gespräch. In: Mittelweg 36, 20. Jg., 2011, Heft 2, S. 71-85.
 
Zinedine Zidane oder das Spiel mit den Zugehörigkeiten. In: Mittelweg 36, 15. Jg., 2006, Heft 4, S. 73-92.
 
(Zus. mit Ulrich Bielefeld) Editorial. Neuer Antisemitismus oder neue Judeophophie?. In: Mittelweg 36, 13. Jg., 2004, Heft 2, S. 8-10.
 
Selbstmordattentate. Ein Literaturbericht. In: Mittelweg 36, 12. Jg., 2003, Heft 3, S. 65-76.
 
Zwischen Ideologie und Utopie. Kabylisch in der Immigration. In: Mittelweg 36, 11. Jg., 2002, Heft 4, S. 36-52.
 
(Zus. mit Claire de Galembert) Institutionalisierung des Islam in Deutschland. Pluralisierung der Weltanschauungen. In: Mittelweg 36, 11. Jg., 2002, Heft 1, S. 43-62.
 
(Zus. mit Annick Delorme) Nachdenken über das republikanische Integrationsmodell. Die Diskussion sozialer Ausgrenzung in der sozialwissenschaftlichen Literatur Frankreichs. In: Mittelweg 36, 10. Jg., 2001, Heft 6, S. 49-56.
 
Muslimische Erfahrungen. Selbstbilder zwischen Tradition und Emanzipation (Thema II). In: Mittelweg 36, 10. Jg., 2001, Heft 5, S. 63-74.
 
Soziologie des Islam. [Rezension zu:] Georg Stauth: Islamische Kultur und moderne Gesellschaft. Gesammelte Aufsätze zur Soziologie des Islams. In: Mittelweg 36, 10. Jg., 2001, Heft 3, S. 52-54.
 
Geschichtswissenschaft. [Rezension zu:] Yves Bizeul (Hg.): Politische Mythen und Rituale in Deutschland, Frankreich und Polen. In: Mittelweg 36, 9. Jg., 2000, Heft 5, S. 43-45.
 
"Fundamentalismus". [Rezension zu:] Wilhelm Heitmeyer, Joachim Müller, Helmut Schröder: Verlockender Fundamentalismus; Farhad Khosrokhavar: L'islam des jeunes. In: Mittelweg 36, 7. Jg., 1998, Heft 1, S. 45-47.
 
Das Kreuz mit der christlichen Religion. Die Taufe des Königs Chlodwig, der Papst, Bayern und das Kruzifix. In: Mittelweg 36, 6. Jg., 1997, Heft 6, S. 80-89.
 

Termine

Paris, LISE, 26. Mai 2016

Imaginierte Gemeinschaft

Details zur Veranstaltung


Paris, DHI, 23. März 2015

Nikola Tietze: Imaginierte Gemeinschaft

Details zur Veranstaltung