Zum Autor

Oleg Chlewnjuk

geb. 1959, ist einer der bedeutensten Vertreter einer neuen Generation von russischen Historikern. Er studierte Geschichtswissenschaften und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Staatsarchiv der Russischen Föderation (Moskau). Bereits 1992 veröffentlichte er in Moskau sein Buch »Das Jahr 1937. Stalin, NKWD und die sowjetische Gesellschaft« und 1993 »Stalin und Ordshonikidse«. »Das Politbüro« ist sein drittes Buch zur sowjetischen Geschichte der dreißiger Jahre.

Bücher in der Hamburger Edition