Zur Autorin

Sara Berger

Dr.phil., Studium der Geschichte, italienischen Literaturwissenschaft und Sozialpsychologie an der Ruhr-Universität Bochum und der Università degli Studi di Genova. Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Fondazione Museo della Shoah in Rom sowie Editionsprojekt »Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden« (Teilbereich Italien). Für ihr Buch »Experten der Vernichtung: Das T4-Reinhardt-Netzwerk in den Lagern Belzec, Sobibor und Treblinka« hat sie den Sybil Halpern Milton Book Prize 2015 erhalten. Der Preis wird alle zwei Jahre von der German Studies Association vergeben für das beste Buch über den Nationalsozialismus oder den Holocaust. 

Bücher in der Hamburger Edition

Termine

Münster, Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 24. Mai 2017

Sara Berger: Experten der Vernichtung
Das T4-Reinhardt-Netzwerk in den Lagern Belzec, Sobibor und Treblinka

Details zur Veranstaltung