Holdings

The Archives of the Hamburg Institute for Social Research maintain a growing collection of materials relevant to the Institute’s research, publication, and exhibition activities that reflects the themes and issues of work conducted here, with a special focus on contemporary history and current affairs. The holdings are divided into three sections.

Special Collection: Protest, Resistance and Utopia in the Federal Republic of Germany

Mit der Sondersammlung über die Protestbewegungen werden zeit­geschichtliche Quel­len gesam­melt, inhalt­lich er­schlos­sen und für For­schungs-, Publikations- und Ausstellungsvorhaben sowie die öffentli­che Nutzung aufbe­rei­tet. Das Material bildet eine zuverlässige Informationsbasis, die es ermöglicht, Erkenntnisse über Bewegungsereignisse und -abläufe zu gewinnen, um sie in ihren Zusam­menhängen transparenter zu machen.

Mehr erfahren

Collections Related to Research Projects

Die zeitgeschichtlich ausgerichteten Forschungsprojekte des Instituts recherchieren, beschaffen und verarbeiten zum Teil umfangrei­che Aktenbestände aus anderen Archiven (zumeist in Kopie). Es werden aus­schließlich Quellen der Zeitge­schich­te, d.h. aus der Zeit des National­so­zialismus, des Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegs­zeit archiviert.

Mehr erfahren

Records from the Hamburg Institute for Social Research

Das Archiv dokumentiert an Hand des Schriftgutes (Korrespondenz, Verträge, Aktennotizen etc.) die Forschungs- und Veranstal­tungs­tätigkeit des Hamburger Instituts für Sozial­for­schung.

Mehr erfahren