Biografie

seit Januar 2020 Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Makrogewalt

2016-2019 Studium der Internationalen Kriminologie und der Soziologie an der Universität Hamburg und der Stellenbosch University

2012-2016 Studium der Soziologie an der Universität Bielefeld

Ausgewählte Publikationen

Neu

Xenophobia: a pervasive crisis in post-apartheid South Africa. In: Georgetown journal of international affairs online, 26. Mai 2024
Open Access

All my troubles seemed so far away. [Rezension zu:] Tobias Becker: Yesterday. A new history of nostalgia. Cambridge (u.a.): Harvard University Press. 2023. In: Soziopolis, 13. Mai 2024
Open Access

Publikationen

Arbeitsschwerpunkte

Stadtsoziologie; Soziologie der Gewalt und postkoloniale Theorie

Lehrtätigkeit

„Soziale Bewegungen, Erinnerung und kollektive Emotionen“ (Universität Hamburg, Sommersemester 2023; Bachelor)

„Einführung in die Soziologie“ (Universität Hamburg, Wintersemester 2022/23; Bachelor)

„Soziale Bewegungen, Erinnerung und kollektive Emotionen“ (Universität Hamburg, Sommersemester 2022; Bachelor)