Biografie

Visiting Researcher der Forschungsgruppe Makrogewalt

seit 4/2021 Lehrbeauftragter am Institut für Soziologie der Karl-Franzens-Universität Graz

seit 10/2020 APART-GSK Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften; Forschungsprojekt: „Soziologie der Verletzbarkeit. Zur sozialen Konstituierung menschlicher Vulnerabilität und ihrer Bewältigung“ (3 Jahre)

10/2021 Habilitation im Fach Soziologie an der Karl-Franzens-Universität Graz

10/2017 bis 09/2020 Postdoc (Universitätsassistent mit Doktorat) am Institut für Soziologie der Karl-Franzens-Universität Graz

4/2017 Promotion (Dr. phil) an der Karl-Franzens-Universität Graz und am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt

3 & 4/2013 Visiting Scholar an der Northwestern University (Evanston)

4/2010 bis 9/2017 Universitätsassistent am Institut für Soziologie der Karl-Franzens Universität Graz sowie Gastkollegiat am Max-Weber-Kolleg; Universität Erfurt

7/2009-3/2010 Kollegiat am Max-Weber-Kolleg; Universität Erfurt

2008-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des DFG-Forschungsprojekts „Die elementaren Diskurse der Gabe. Marcel Mauss’ paradigmatische Wirkung auf die gegenwärtigen Sozial- und Kulturtheorien“ (geleitet von Prof. Stephan Moebius)

Magisterstudium der Wissenschaftlichen Politik, Soziologie und Philosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau und an der University of Toronto

Weitere Informationen