Prof. Dr. Teresa Koloma Beck

Biografie

Soziologin; Senior Research Fellow in der Forschungsgruppe Makrogewalt;
Professorin für Soziologie der Globalisierung an der Universität der Bundeswehr München

2013-2016 Leiterin der Nachwuchsgruppe »Violences et espaces | Urbane Gewalträume« im deutsch-französischen Forschungsverbund Saisir l’Europe am Centre Marc Bloch (CMB)

2011-2013 Vertretung der Professur für International Conflict Management (W1) an der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt als Gastwissenschaftlerin

2009-2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Forschungsprojekt »The Politics of Building Peace« am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg

2004-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der von der Volkswagenstiftung geförderten Nachwuchsgruppe »Micropolitics of Armed Groups« am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin
Abschlüsse
2010 Dr. phil, Humboldt-Universität zu Berlin
2010 Dipl. oec., Universität Witten/Herdecke
2004 Diplôme de Sciences Po Paris

Publikationen

Arbeitsschwerpunkte

Politische Soziologie bewaffneter Konflikte und Gewaltsoziologie, Globalisierungsforschung und Modernekritik, Raum-, Körper- und Alltagssoziologie, Qualitative Sozialforschung - insbesondere Ethnographie, Regionale Expertise, Feldforschung in Angola (2005/06) und Mosambik (2010) und Afghanistan (2015)

Mitgliedschaften

Mitbegründerin des AK "Methodische und Methodologische Probleme der Gewaltforschung"

Gründungsmitglied des AK »Gewalt als Problem soziologischer Theorie« in der Sektion »Soziologische Theorie« in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

Sektion Politische Soziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

Mitbegründerin des Forschungsschwerpunkts »Weltwissen und Erfahrungen des Globalen« am Centre Marc Bloch Berlin

Mitglied des International Board des bicc (Bonn International Center for Conflict and Conversion)

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung (ZeFKo)

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Hamburger Instituts für Sozialforschung (HIS)