Suchergebnisse

Suche
Sie filtern nach "Veranstaltungen" Alle Filter entfernen
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 65.
  • Soziologie und Kolonialismus: Die Beziehung zwischen Wissen und Politik

    PREISVERLEIHUNG UND VORTRAG an und von George Steinmetz Begrüßung Prof. Dr. Wolfgang Knöbl, Hamburger Institut für Sozialforschung) & Prof. Dr. Jan Philipp Reemtsma (Hamburger Stiftung zur Förd

  • Spaniens Seufzer. Geschichte und Gegenwart des spanischen Nationalgedankens, 1808—2019

    Der spanische Nationalstolz ist in jüngster Zeit durch die katalanische Unabhängigkeitsbewegung zu einem zentralen Thema der spanischen Politik geworden. Rechtsradikale Tendenzen durch die Partei Vox,

  • Concept Quake (“Begriffsbeben”): From the History of Science to the Historical Sociology of Social Science

    (in englischer Sprache) Die Vorlesung versucht sich in einer historischen Soziologie der Wissenschaftsgeschichte, zeichnet also nach, wie und mit welchen methodischen Instrumenten in den vergange

  • Gebrochene Versprechen. Modernität/Moderne als historische Erfahrung

    Hier finden Sie Informationen zum Programm und die Anmeldemodalitäten zur Konferenz.

  • Streit.Bar im November: 30 Jahre später – was war die DDR, wie konnte das passieren?

    30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer werden die DDR-Geschichte und der gesellschaftliche Umbruch in Ostdeutschland, aber auch im Osten Europas erneut zum Thema, nicht zuletzt auch deshalb, weil d

  • Im Labor der Weltgesellschaft — Globale soziale Beziehungen und der Alltag der Intervention in Afghanistan

    Internationale humanitäre Interventionen sind zu einem regelmäßigen Element der Weltpolitik geworden. In öffentlichen Debatten wird vor allem über die Effizienz dieser militärischpolitischen Großproje

  • Die umkämpfte Demokratie. Spanien zwischen Republik und Bürgerkrieg (1931-1936)

    Das Spanien der 1930er Jahre bündelte die Widersprüche der europäischen Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts wie in einem Brennglas – Widersprüche, die sich auch noch in Spaniens Gegenwart finden un

  • Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie? Zum Hauptwerk von Ferdinand Tönnies

    Diskussion mit Hannah Bethke, Dieter Haselbach, Gangolf Hübinger und Jan Philipp Reemtsma Im Juni 2019 ist »Gemeinschaft und Gesellschaft«, das Hauptwerk von Ferdinand Tönnies (1855–1936), Pionie

  • Flüchtlings- und Asylpolitik: Berichte und Einsichten vom anderen Ende der Welt

    Glaubt man Matteo Salvini, Sebastian Kurz oder Jörg Meuthen, dann kann Europa von Australien lernen, wie man mit Asylsuchenden umgeht (indem man sie abschreckt, nicht anlanden lässt, oder in Drittländ

  • "Gefährlichkeit" und "Gefährliche" – empirische Einblicke, Konzepte und vergleichende Perspektiven