KalenderTeaser default

06.Juni

Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit (Workshop)

Wissenschaftliche Organisation des Workshops: Lars Döpking und Philipp Müller

06.Juni

Varieties of Statehood. Von der klassischen Staatstheorie zur kulturwissenschaftlich informierten Staatlichkeitswissenschaft

Vortrag von Gunnar Folke Schuppert (Berlin) im Rahmen des Workshops "Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit"

14.Juni

"Gefährlichkeit" und "Gefährliche" – empirische Einblicke, Konzepte und vergleichende Perspektiven

Workshop des Arbeitskreises Gewaltordnungen der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

18.Juni

Berkeley — Tokio — Paris — Prag —West-Berlin

Die 68er–Bewegung International / Aus der Protest-Chronik. Wolfgang Kraushaar im Gespräch mit Martin Bauer

26.Juni

Der gemeinsame Gang an die Grenzen des Sozialen. Eskalationen zwischen Polizei, Ordnern und Fußballfans

Vortrag von Verena Keysers und Jo Reichertz (beide Essen) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

27.Juni

Evidence Struggles: Legality, Legitimacy, and Social Mobilizations in the Catalan Political Conflict

Vortrag von Susana Narotzky (Barcelona)

03.Juli

The Complexity of a Murder: Situational Dynamics, Social Relations and Historical Context

Vortrag von Michel Naepels (Paris) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

10.Juli

Zwischen Befehlsverweigerung und blinder Gefolgschaft. Soldatische Widerständigkeit im Kampfeinsatz

Vortrag von Thomas Scheffer (Frankfurt am Main) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

Teaser Headline Spalte 1

06.Juni

Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit (Workshop)

Wissenschaftliche Organisation des Workshops: Lars Döpking und Philipp Müller

Teaser Headline Spalte 2

14.Juni

"Gefährlichkeit" und "Gefährliche" – empirische Einblicke, Konzepte und vergleichende Perspektiven

Workshop des Arbeitskreises Gewaltordnungen der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

KalenderTeaser wide

06. Jun
13:30 Uhr iCal
Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit (Workshop)

Wissenschaftliche Organisation des Workshops: Lars Döpking und Philipp Müller

am HIS
am HIS
Ort
am HIS
06. Jun
19:00 Uhr iCal
Varieties of Statehood. Von der klassischen Staatstheorie zur kulturwissenschaftlich informierten Staatlichkeitswissenschaft

Vortrag von Gunnar Folke Schuppert (Berlin) im Rahmen des Workshops "Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit"

am HIS
am HIS
Art  Vorträge
Ort
am HIS
14. Jun
11:00 Uhr iCal
"Gefährlichkeit" und "Gefährliche" – empirische Einblicke, Konzepte und vergleichende Perspektiven

Workshop des Arbeitskreises Gewaltordnungen der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

am HIS
am HIS
Ort
am HIS
18. Jun
19:00 Uhr iCal
Berkeley — Tokio — Paris — Prag —West-Berlin

Die 68er–Bewegung International / Aus der Protest-Chronik. Wolfgang Kraushaar im Gespräch mit Martin Bauer

Reihe
Das HIS diskutiert
am HIS
am HIS
Art  Diskussion
Ort
am HIS
Reihe
Das HIS diskutiert
26. Jun
19:00 Uhr iCal
Der gemeinsame Gang an die Grenzen des Sozialen. Eskalationen zwischen Polizei, Ordnern und Fußballfans

Vortrag von Verena Keysers und Jo Reichertz (beide Essen) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

Reihe
Gewalt im Prozess
am HIS
am HIS
Art  Veranstaltungsreihen
Ort
am HIS
Reihe
Gewalt im Prozess
27. Jun
19:00 Uhr iCal
Evidence Struggles: Legality, Legitimacy, and Social Mobilizations in the Catalan Political Conflict

Vortrag von Susana Narotzky (Barcelona)

am HIS
am HIS
Art  Vorträge
Ort
am HIS
03. Jul
19:00 Uhr iCal
The Complexity of a Murder: Situational Dynamics, Social Relations and Historical Context

Vortrag von Michel Naepels (Paris) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

Reihe
Gewalt im Prozess
am HIS
am HIS
Art  Veranstaltungsreihen
Ort
am HIS
Reihe
Gewalt im Prozess
10. Jul
19:00 Uhr iCal
Zwischen Befehlsverweigerung und blinder Gefolgschaft. Soldatische Widerständigkeit im Kampfeinsatz

Vortrag von Thomas Scheffer (Frankfurt am Main) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

Reihe
Gewalt im Prozess
am HIS
am HIS
Art  Veranstaltungsreihen
Ort
am HIS
Reihe
Gewalt im Prozess

Testelement Teaser Text Scroll

Das ist das erste Teaserelement

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Das ist das zweite Teaserelement

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Das ist das dritte Teaserelement

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Das ist das vierte Teaserelement

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Testelement Teaser Text

Überschrift des ersten Teasers

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

 

 

 

test

 

Teaser mit maximaler Anzahl an Buchstabe

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

 

Der dritte ...

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

 

Und die Nummer 4

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

 

Überschrift

Teaser Text

Testelement Teaser Text zweispaltig

Das ist ein zweispaltiger Teaser

Spalte 1

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Spalte 2

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Und auch hier wurde ein zweiter Teaser angelegt

Das ist mal eine längere Überschrift, um den Umbruch dieser Überschrift zu prüfen. Denn wir wollen sicherstellen, dass es nicht zu Überlappungen kommt.

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Auch die zweite Überschrift ist lang, um den Umbruch dieser Überschrift zu prüfen. Denn wir wollen sicherstellen, dass es nicht zu Überlappungen kommt.

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Testelement Teaser Medien

Das ist die Überschrift des ersten Medien Teaserelements auf dieser Seite mit relativ vielen Zeichen, um zu Testen ob das Element trotzdem noch gut aussieht.

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Dieses Element nutzt eine SVG Grafik

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien.