Vorträge zum Nachhören

Sie finden hier die Audiodateien von Vorträgen in deutscher oder englischer Sprache, die an unserem Institut gehalten wurden. Bitte klicken Sie auf das "Play"-Symbol, um die Soundcloud-Datei zu starten.

Bei den Vorträgen, von denen es eine Video-Aufzeichnung gibt, finden Sie den entsprechenden Link unter der Audiodatei.

30. November 2017. Helen Thompson: Carrying the Burden of Euro Zone Dysfunctionality: The Determined Fate of Southern Europe

29. November 2017. George Steinmetz: From Ideal Types to Ontological Realism: Reconstructing Weber’s Logic of Comparative-Historical Sociology

16. November 2017. Buchpräsentation/Diskussion: »Vergeltungsaktionen« im deutsch besetzten Europa 1939–1945

14. November 2017. Martin Baumeister: Southern Thought oder brauchen wir eine südeuropäische (Zeit-)Geschichte?

26. Oktober 2017. Daniel Speich Chassé: Die "Dritte Welt" als Theorie-Effekt

6. September 2017. taz.meinland: Populismus – na und?

4. Juli 2017. Dave Elder-Vass: Political Economy for a Diverse Economy

19. Juni 2017. Alfons Söllner: Deutsche Politikwissenschaftler in der Emigration ab 1933

13. Juni 2017. Shalini Randeria: Dispossession and Capitalist Development Designs

1. Juni 2017. Michael Staudigl: Zur Phänomenologie kollektiver Gewalt.

4. Mai 2017. Michaela Christ: Zwischen Subjekt und Kollektiv, Motiven und sozialen Ordnungen, Situationen und Struktur.

25. April 2017. Sighard Neckel: Inklusive Exklusion.

6. April 2017. Friedrich Wilhelm Graf: Ursprüngliche Akkumulation ganz anders.

28. Februar 2017. Gabriel Abend: The Moral Background.

8. Februar 2017. Philippe Sands: East West Street

19. Januar 2017. Alexander Nützenadel: Staatsschulden und Finanzialisierung in Südeuropa