Biografie

seit August 2019 Gastwissenschaftlerin an der Leuphana Universität Lüneburg

Seit 2015 Fachredakteurin bei soziopolis.de für Arbeits –und Industriesoziologie

2014 Promotion zum Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Kassel (mit Auszeichnung)

Seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Hamburger Institut für Sozialforschung

2008-2009 Wissenschaftliche Hilfskraft im Hamburger Institut für Sozialforschung

Studium der Soziologie, Psychologie und Erziehungswissenschaft an der Universität Kassel

Ausgewählte Publikationen

Neu

Funktionale Informalität und verdeckter Widerstand - über zwei Seiten der Sabotage. In: Ferdinand Sutterlüty, Almut Poppinga (Hg.): Verdeckter Widerstand in demokratischen Gesellschaften. Campus: Frankfurt a.M. (u.a.), 2022; S. 213-237

Die Politik der Sorge unter Transnationalisierungsdruck. Von der Dienstleistungsgesellschaft abseits des nationalstaatlichen Containers. In: Bernhard Emunds, u.a. (Hg.): Freiheit - Gleichheit - Selbstausbeutung. Zur Zukunft der Sorgearbeit in der Dienstleistungsgesellschaft. Marburg: Metropolis-Verlag, 2021; S. 197-220

zus. mit Tine Haubner: Im Zwielicht. Streifzüge durch das Forschungsfeld der Schattenökonomie. In: Soziopolis, 10. Juni 2020
online unter

Vermessung der Schattenökonomie. [Sammelrezension zu:] Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer: Andere Märkte. Zur Architektur der informellen Ökonomie. Bielefeld: Transcript, 2016; Jens Beckert und Matías Dewey (Hg.): The architecture of illegal markets. Towards an economic sociology of illegality in the economy. Oxford: Oxford University Press, 2017. In: Soziopolis, 10. Juni 2020
online unter

Dienstleister:innen-Denkmal: Soziologisches zum Ge-Denken. In: Jonas Roßmeißl: Arbeiten 2016-2020. Leipzig: Freundeskreis der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2020; S. 45-46

Publikationen

Arbeitsschwerpunkte

Wandel der Arbeitswelt, soziologische Rechtstheorien, Richter in der Justizorganisation, politische Soziologie und Struktur und Theorien sozialer Ungleichheit

Lehrtätigkeit

Regulierung in der Plattformökonomie. Seminar im Masterprogramm der Leuphana Universität Lüneburg, Wintersemester 2021/2022

Theorien der Arbeitsgesellschaft. Seminar im Masterprogramm der Leuphana Universität Lüneburg, Wintersemester 2020/2021

Soziologie der Arbeit. Seminar, Komplementärstudium/Sozialwissenschaftliche Perspektive, Leuphana Universität Lüneburg, 2020

Dienstleistungsarbeit zwischen Heterogenität und Proletarisierung. Proseminar, Philosophische Fakultät III, Institut für Sozialwissenschaften, HU Berlin, 2011

Das Dienstleistungsproletariat unter industriesoziologischer Perspektive. Blockseminar, FB 05 Gesellschaftswissenschaften, Universität Kassel, 2010/2011

Prozessorientierte Zukunftsmoderation. Blockseminar, FB 01 Erziehungswissenschaften, Universität Kassel, 2005

Von Steueroasen, Schmuggel und Schattenm

Die neue Etappe des Soziopolis-Themenschwerpunkts Schattenökonomie von Friederike Bahl und Tine Haubner ist online.