Prof. Dr. Stefan Malthaner

Biografie

Seit August 2019 Gastprofessor an der Leuphana Universität Lüneburg (bis September 2021)

Politikwissenschaftler und Soziologe; Wissenschaftler in der Forschungsgruppe Makrogewalt

Promotion an der Universität Augsburg

Mitglied der Nachwuchsforschergruppe “Mikropolitik bewaffneter Gruppen” an der Humboldt Universität zu Berlin

Fellow der ZiF Forschergruppe “Kontrolle der Gewalt”

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld

Max Weber Fellow und Marie Curie Fellow am Europäischen Hochschulinstitut (EUI) in Florenz

Assistant Professor an der Fakultät für Staatskunde der Universität Aarhus

Ausgewählte Publikationen

Neu

Einzeltäterschaft, relational betrachtet. Radikalisierungsszenarien. In: Mittelweg 36. 29(2020),4/5; S. 119-144

zus. mit Thomas Hoebel: Sie sind nicht allein. Stand und Herausforderungen der Einzeltäterforschung. In: Mittelweg 36. 29(2020),4/5; S. 3-22

zus. mit Thomas Hoebel: Über dem Zenit. Grenzen und Perspektiven der situationistischen Gewaltforschung. In: Mittelweg 36. 28(2019),1/2; S. 3-14

Riot im Schanzenviertel. Gewaltsituationen, Gelegenheitsfenster und die "Hermeneutik der Straße". In: Mittelweg 36. 28(2019),1/2; S. 151-176

Gewalt, Kontrolle, Legitimität. In: Mittelweg 36. 27(2018),2; S. 3-16

Publikationen