Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 71 bis 80 von 399.
  • The Complexity of a Murder: Situational Dynamics, Social Relations, and Historical Context

    The aim of this lecture is to incorporate a historical perspective in a pragmatic description of a violent situation, through a case study of a murder that took place in New Caledonia in 2012, based o

  • Zwischen Befehlsverweigerung und blinder Gefolgschaft. Soldatische Widerständigkeit und ihre Grenzen im Fall eines Luftangriffs

    Der Vortrag beleuchtet die Frage, wie Kampfpiloten einen Einsatzbefehl infrage stellen und kritisch bearbeiten. Datengrund lage ist der Funkverkehr vor einem Bombenabwurf durch US-Kampfjets in Kunduz

  • Der immer wieder neue Gang an die Grenzen des Sozialen. Prekäre Verbindlichkeiten zwischen Polizei, Ordnern und Fußballfans

    In dem Vortrag wird der Frage nachgegangen, wie es dazu kommt, dass es in Fußballstadien mit einer verlässlichen Regelmäßigkeit zwischen Polizei, Ordnern und Fußballfans zu Eskalationsprozessen kommt,

  • Perspektiven einer beziehungstheoretischen Soziologie des Geldes

  • Die Herstellung und Veränderung souveräner Kreditwürdigkeit in der Eurokrise

  • Forschungsgruppe Demokratie und Staatlichkeit

    Die Forschungsgruppe arbeitet an einer neuen Perspektivierung des Verhältnisses von Demokratie und Staatlichkeit in Europa. Mit einem historischen, soziologischen und politisch theoretischen Zugang ne

  • Das HIS diskutiert: NS-Bildpolitik – Fotojournalistische Reportagen über die "Judenfrage"

    Die illustrierte Massenpresse der Nationalsozialisten präsentierte zu verschiedenen Anlässen Fotografien und Fotoreportagen, die Juden und jüdisches Leben unter deutscher Herrschaft zeigten. Sie waren

  • Siegfried Landshut – Vertreibung, Exil, Rückkehr

    Der Politikwissenschaftler Siegfried Landshut (1897-1968) wurde 1933 als Jude von der Hamburgischen Universität entlassen, durchlebte unter schwierigsten Bedingungen ein 17 Jahre währendes Exil in Ägy

  • Beirat

    Der wissenschaftliche Beirat des Hamburger Instituts für Sozialforschung wurde 2018 eingerichtet. Er setzt sich aus sechs international renommierten Forscherpersönlichkeiten zusammen, die mit ihre

  • Rechtsquelle, Rechtserkenntnis, Rechtserzeugung? – Die informelle Autorität des juristischen Kommentars